Ich habe gemischte Gedanken über ihn, was mach ich?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Geh hin und sage ihn das du ihn nur als Freund haben willst.

oder du gehst hin Küsst ihn und schaust ob es Funkt oder nicht.

Ohne Probieren kommt man nicht weit, er will dich ganz sicher Offensichtlich jetzt musst du auch mal was tun ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rede denn mit ihm darüber, aber gehe einmal hin um ihn das zu sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag ihm genau das, was Du oben geschrieben hast. Entweder er versteht es oder nicht. Dann weißt Du wenigstens, was er wirklich will.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe meine Frau zeimal kennengelertnt.

Das erstem mal war es ein one night stand.

da zweite Mal zwei Jahre später hat sie mich nach 2 Tagen verzaubert.

Sie sagte "mein Schatz" zu mir.

Diese Beziehung hat 13 Jahre gedauert.

Ich werde immer noch mein Leben für sie geben.

Du verstehst das wahrscheinlich garnicht.

Liebe hat nichts mit Vernunft zu tun.

Wenn man verliebt ist ist man einfach gefangen in ihr,

Liebe ist die schlimmste Krankheit der Welt.

Es gibt kein Gegenmittel dagegen.

Mario

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ineedhelpasap 03.10.2017, 23:33

Ich kann ja schlecht verliebt sein wenn ich ihn nicht richtig kenne, ich denke da tickt jeder etwas anders. Ich frage mich nur, ob ich den Kontakt weiter aufbauen soll, obwohl ich nicht mal eine stabile Meinung über ihn habe.. Oder entscheide ich das erst nach einem Treffen? Trotzdem schöne Geschichte, alles gute wünsche ich euch 😊

0
techniker68 03.10.2017, 23:48
@ineedhelpasap

Ich habe dir so über mein halbes Leben geschrieben. Natürlich gibt es noch mehr, aber das waren meine wichtigsten Beziehungen.

10 und 13 Jahre muss man erstmal schaffen.

Für beide würde ich mein Leben geben.

Du wirst auch den Richtigen finden.

Mario

0

Was möchtest Du wissen?