Ich habe geklaut (bin nicht stolz drauf) bitte ganze Frage lesen... aber was nun?

2 Antworten

Das wirst Du merken.

Ich hoffe, Dein schlechtes Gewissen ist Strafe genug.

Du bist raus aus dem Laden. Eine Personenermittlung wird wohl kaum durchgeführt.

Ladendiebstahl 15 Jahre alt. Mit was muß ich jetzt rechnen?

Hallo! Ich habe heute einen Ladendiebstahl im dm in Wert von etwa 30 Euro in einem Drogeriemarkt begangen. An der Kasse habe ich noch Dinge im Wert von etwa 20 Euro gekauft, die Verkäuferin hat mich auf Dinge angesprochen die ich nicht zurückgelegt habe und auch nicht kaufen wollte. Ich sagte ich habe sie zurück gelegt, daraufhin sagte sie sie hätte das aber nicht gesehen... eine weitere Mitarbeiterin murmelte dann schauen wir uns die Videoaufnahmen an... während beide Mitarbeiterinnen etwas unter der Kasse suchten packte ich mein Zeug zusammen und verließ zügig den Laden. ich habe Bar gezahlt, also haben sie keinerlei persönliche Daten hinterlassen, und die Barcodes habe ich im Laden zerknüllt und in Mülleimer geworfen. habe ich mit rechtlichen Folgen zu rechnen? Könnte ich auf dem Video zu identifizieren sein? Wenn ja, mit was müsste ich rechnen? bitte sachliche Antworten und keine Anschuldigungen danke!

...zur Frage

KLAMOTTENDIEBSTAHL! Wie funktioniert es und was kann ich dagegen tun?

Hi, ich arbeite in den Ferien im Erfurter H&M. Ich bin dort nicht fest eingestellt, nur eine Urlaubsaushilfe. Wenn also eine Mitarbeiterin krank ist oder kurzzeitig Urlaub nimmt, springe ich ein und erledige das. Ich werde gut bezahlt und es ist nicht schwer, ich mache dann mal die Kasse, sortiere etwas oder helfe Kunden bei der Suche nach bestimmten Kleidungsstücken. Ich habe dafür jedoch nur eine kurze und knappe Einführung über Kasse und Sortiment bekommen. Nun kommt es unglaublich häufig zu Diebstählen und keiner hat mich darüber aufgeklärt. Es wird dann immer nach Ladenschluss grob durchgezählt und wenn ein Kleidungsstück unbezahlt verschwindet fällt das auf. Oft kommt es sogar, dass die zur Zeit des Diebstahls arbeitenden Mitarbeiter weniger Geld bekommen.

Wie kann es überhaupt sein dass etwas geklaut wird, ohne dass der Alarm ausgelöst wird?

Ich weiß das jedes Kleidungsstück mit einem Sicherheitsetikett ausgestattet ist, welches beim verlassen des Ladens laut piepst. Aber wie kann man dieses Teil deaktivieren oder gar entfernen und wie kann ich als unaufgeklärte Aushilfe einen solchen Diebstahl verhindern, wegen dem ich letztendlich auch weniger Lohn bekomme. Meine beiden Fragen an euch:

  1. WIE genau funktionieren diese Sicherheitsetiketten und wie können diese von Ladendieben entfernt oder deaktiviert werden?
  2. WIE kann ich als Mitarbeiterin solche Diebstähle bemerken/ verhindern?

Ich danke im voraus für alle Antworten. Wenn du irgendetwas darüber weißt dann schreibe es in die Antworten, das Thema ist mir wichtig und für jede sinnvolle Antwort gibt es für euch ein gefällt mir von mir!

Kiara

...zur Frage

Welche Vorraussetzungen fürs Kino?

Hallo Leute, ich bin gelernte Verkäuferin seit dem Juli 2012. Ich bin momentan auf der Suche nach einer Arbeit. In einem Kino in der Nähe suche sie Mitarbeiterin auf 400 Euro Basis. In meinem Bewerbungsschreiben habe ich geschrieben, dass ich nach meiner Ausbildung eine neue Heruasforderung bei Ihm suche, da der Umgang mit den Kunden gefallen hatte, sowie die Arbeiten an der Kasse. Meine Aufgabe während meiner Ausbildung waren Warenverräumung, Kasse, bedienen der Kunden, Qualitätssicherung. In meiner Aubildung war ich es gewohnt selbstständig, engagiert usw. und das ich eine gute Auffassungs- und Lernfähigkeit habe. Deswegen glaube ich, dass ich mich in der Kinobranche zurecht findne werde. Was denkt Ihr darüber...?

Und unter Welcher Branche ist Kino eig. gegliedert??? (

...zur Frage

Kann man sich strafbar machen wenn man etwas von einem anderem (Geld oder so) gefunden und eingesteckt hat?

Also wenn jemand 10€ im Treppenhaus der schule verliert und ich es finden würde und ich mir den Schein einstecke, kann ich dann mich wegen Diebstahl strafbar machen?

...zur Frage

Bedientheke muss ich die Ware kaufen?

Mein Freund hat Fleisch von der Theke im Edeka geholt und war über den Preis erschrocken. Er hat es dann in eine Truhe zur Kühlung gelegt und ist an die Kasse gegangen. An der Kasse würde er plötzlich gefragt ob er Fleisch von der Theke genommen hätte und sagte nein.
Da tauchte kurz die Frau von der Bedien-Theke auf und schaute nickend um die Ecke. An der Kasse wurde seine Girokarte angeschaut nach dem bezahlen.
Nun hat er Angst das er ne anzeige bekommt dafür. Die Ware hatte einen Wert von ca 16 € Muss er damit jetzt rechnen?

...zur Frage

War das Diebstahl, was ich angeblich versucht habe, bekomme ich dadurch eine Anzeige?

Hey,

ich war mit meinem Freund in DM, weil er noch irgendwas für seine Haut kaufen wollte und er mich fragte, ob ich mitkommen kann. Ich stimmte zu und wir waren halt eben DM.

Während ich auf ihn wartete, bis er sein Produkt an der Kasse bezahlen konnte, habe ich bisschen umgeguckt und wollte mal ein Deospray testen, halt um zu wissen, wie dieses Produkt riecht, weil mir es öfters gesagt wurde, dass ich ein Deospray brauch - zugegeben..

Ich habe an einem Produkt lediglich nur 1-3 Spritzer in die Luft gemacht, nur um des zu riechen, doch plötzlich sprach eine Mitarbeiterin von 10 Meter zu mir und behauptet, dass ich Diebstahl begangen hätte, obwohl ich nur 1-3 Spritzer, wie ich schon gesagt habe, gemacht habe. Ich sagte aus, dass ich es lediglich testen wollte, doch sie meinte, dass ich versucht hätte, ein Diebstahl zu begehen, obwohl es nur 1-3 Spritzer in die Luft war.. Sie meinte da, dass die Leute, die es möglicherweise kaufen wollen, auch nur eine halbe Deospray hätten..

Gut, vielleicht war es wirklich falsch von mir und habe auch die Fehlern eingesehen, doch ich kann dies irgendwie nicht nachvollziehen.. Es war außerdem nie die Absicht von mir, irgendwas in einem Laden zu stehlen.

Zudem habe ich noch die Befürchtung, dass ich deswegen eine Anzeige bekomme..

Was denkt ihr dazu?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?