Ich habe gekifft, was soll ich tun?

13 Antworten

Hör auf mit dem Kiffen. Das gefährdet deine Gesundheit und macht dich nur kaputt. Irgendwann wirst du es bereuen und ich hoffe für dich das es dann nicht zu spät ist.
Viel Glück🍀

Auf jeden fall viel essen und dann schlafen..

Das ist doch das beste am kiffen ;)

Genieße den Trip und lass es danach für immer bleiben, du sparst eine Unmenge an Geld ersparst dir Probleme und tust deiner Gesundheit ein großen Gefallen.

Warum wirkt Gras bei mir so komisch?

Hallo,
ich habe jetzt so ungefähr 15x gekifft in meinem Leben und hatte noch nie wirklich das Gefühl dadurch glücklicher zu sein, sowie es alle beschreiben. Oder zu fliegen usw. Entweder habe ich Halluzinationen und sehe die ganze Zeit irgendwelche Lehrer von mir (warum auch immer xD), ich kotze weil ichs übertrieben habe,  ich mache mir Sorgen um irgendeine Sache, ich habe keine Lust auf gar nichts und will nur schlafen, mein Bh fühlt sich plötzlich SO eng an, dass ich das Gefühl habe keine Luft mehr zu bekommen und ich fühle mich halt einfach nie wohl, wenn ich gekifft habe.Ich spüre schon richtig eine Wirkung, aber so stelle ich mir nicht die Wirkung vor, wie sie alle anderen beschreiben. Ich habe es schon oft probiert und immer gehofft, dass ich auch mal so unbeschwert wie andere werde, wenn sie gekifft haben. Aber es klappt nicht. Wieso klappt das bei mir nicht? (Falls das irgendwie relevant ist, ich bin ein Mädchen, 17 Jahre, 160cm und wiege 49kg.)
Danke für alle Antworten :)

...zur Frage

Beim Kiffen einen kleinen Absturz mit grünen blinkenden punkten, was war das?

Hallo, vor einigen wochen habe ich mit meinen kumpels gekifft weil ich das schon länger nicht mehr gemacht habe. doch schon nach dem ersten zug fühlte ich mich ein wenig schwindelig. nach einem headshot den ich von einem kumpel bekam war mir dan noch ein bischen schwindeliger. dan gingen wir wieder zurück zur schule und plötzlich sah ich grüne blinkende punkte vor meinem auge und mir war ziemlich schwindelig. Mein Bro hat mir gute dinge eingeredet und ich hab mich hingesetzt. nach 10-15 minuten war es schon vorbei und ich war richtig dicht. ich muss zugeben das ich paar monate davor auch schon paar mal gekifft habe aber noch nie so richtig high war, also war das vor paar wochen mein erstes mal high sein. seit dem hab ich aber auch nicht mehr gekifft weil ich wegen diesem kleinen absturz angst habe das ich ne psychose kriege oder ähnliches. hat einer von euch auch schonmal sowas gehabt ? ich würde mich gerne mit euch darüber unterhalten. oder darf ich kiffen ohne das was passiert ? vielen dank für jede antwort!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?