Ich habe für meine Eltern eine notarielle Generalvollmacht, die bereits vor Jahren erstellt wurde. Muss ich wegen einer Adressänderung wieder zum Notar?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nein, das ist nicht notwendig. Geburtsdatum und Geburtsort sind vermerkt. Im Zweifel kannst Du den Nachweis der früher angemeldeten Adresse erbringen. Zum Zeitpunkt der Erstellung war die Adressangabe ja korrekt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?