Ich habe Fragen zur Anti-Baby-Pille?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Loeffelqualle

1. 4 Stunden nach Einnahme der Pille sind die Wirkstoffe in den Organismus übergegangen und du bist weiterhin geschützt. Wenn du innerhalb der 4 Stunden erbrichst oder Durchfall hast musst du eine Pille nachnehmen um den Schutz nicht zu verlieren. Am besten ist es wenn man die letzte Pille des Blisters nimmt, dann kommt man mit den Tagen nicht durcheinander. Die Pillenpause beginnt dann bei vollem Schutz um einen Tag früher. Sie darf aber nicht länger als 7 Tage dauern.

Als Durchfall zählt in diesem Fall nur wässriger Durchfall

2. Wenn man die erste Pille am ersten Tag der Periode nimmt (man hat dazu 24 Stunden Zeit) dann schützt sie sofort, nimmt man sie zu einem anderen Zeitpunkt dann muss man sie 7 Tage regemäßig nehmen damit der Schutz eintritt. Bei der Pille Qlaira sind das 9 Tage

3. Wenn man die Pille absetzt, oder einen Einnahmefehler hast dann kommt es immer darauf an in welcher Einnahmewoche das ist (Die Angaben findest du im Beipackzettel deiner Pille)

4. Wenn das Medikament den Schutz wirklich beeinträchtigt (erfährst du in der Apotheke oder aus dem Beipackzettel, steht unter Wechselwirkungen) dann bist du nicht mehr geschützt. Der Schutz beginnt erst wieder wenn du nach dem Absetzen des Medikamentes die Pille 7 Tage fehlerfrei genommen hast.

Liebe Grüße HobbyTfz

1. Bei Durchfall oder Erbrechen im Zeitraum von bis zu vier Stunden nach der Pilleneinnahme eine Pille nach nehmen. Wenn die wegen einer Magen-Darm-Grippe auch nicht drin bleibt, so lange zusätzlich verhüten, bis man 7 Tage hintereinander die Pille korrekt genommen hat. Dann ist der Schutz wieder da.

2. Als erster Tag gilt der Zeitraum von bis zu 24 Stunden nach Beginn der Blutung. Du kannst also in dem von dir beschriebenen Fall die Pille bis Dienstagabend um etwa 23 Uhr nehmen.

3. Wenn du wegen einer psychischen Erkrankung in eine Klinik kommst, kannst du da die Pille durchaus weiter nehmen... wenn du keine mehr hast, wird bestimmt auch dafür gesorgt, dass du eine neue Packung bekommst. Aber wie willst du schwanger werden, wenn du in der Klinik bist? Ich glaube kaum, dass du da Gelegenheit zum Sex haben wirst.

4.Zusätzlich verhüten.

1. wässriger Durchfall oder Erbrechen innerhalb von 4 Stunden nach Einnahme kann den Schutz beeinflussen. In dem Fall muss eine Pille nachgenommen werden. Entweder aus einem Notfallblister oder die letzte Pille aus dem aktuellen Blister
2. Ab einsetzten der Periode hast du 24 Stunden Zeit die Pille zu nehmen. Nimmst du sie nicht in dieser Zeit bist du nicht direkt, sondern erst nach 7 (bei der Qlaira 9) korrekt genommen Pillen, geschützt. Du nimmst dann auch die Pille für den Tag der grade ist und nicht für den an dem die Periode eingesetzt hat
3. wenn du vorher keinen Sex ohne zusätzliche Verhütungsmittel hattest oder die Pille korrekt absetzt, dann nicht
4. dann zusätzlich verhüten bis du nach der letzten Einnahme 7 (bei der Qlaira 9) Pillen korrekt genommen hast

Loeffelqualle 25.07.2016, 14:10

Zu punkt 2. Ich nehme also am Dienstag die Pille für Dienstag auch wenn es sein kann, dass die Periode am Montag abend eingesetzt hat? Sorry, ich bin ein wenig dumm x)

0
Jeally 25.07.2016, 14:26

Wenn die Periode am Montag Abend einsetzt und du die Pille morgens nehmen willst, dann nimmst du am Dienstag morgen die Pille für Dienstag

1

Zu deinen Fragen:

1. Kommt es 4 h nach der Einnahme zu Durchfall/Erbrechen muss erneut eine Pille von einem Ersatzblister genommen werden. 

2. Die Pille nimmt man am ersten Tag der Blutung. Merkst du aber erst am Morgen das die Periode gekommen ist, nimmst du eben am 2. Tag die Pille, musst aber die ersten 7 Tage zusätzlich verhüten, da der Schutz unvollständig ist. 

3. Man kann schnell schwanger werden, wenn man die Pilleneinnahme abbricht. 

4. Das kommt aufs Medikament an. Antibiotika und bestimmte Schmerzmittel können die Wirkung der Pille beeinträchtigen. Frag da am besten den Arzt. 

Hoffe ich konnte dir helfen.

putzfee1 25.07.2016, 13:33

Die Antwort zu Punkt 2 ist Unsinn.

1
Soni1996 25.07.2016, 14:00
@putzfee1

Wenn du das so siehst, meine Frauenärztin hat es mir so gesagt, als ich zum ersten Mal die Pille genommen habe. 

0
putzfee1 25.07.2016, 14:37
@Soni1996

Wenn man die Pille am zweiten Tag nimmt, ist das auch richtig. Aber der erste Tag zählt immer bis zu 24 Stunden nach Beginn der Periode. Wenn man also in diesem Zeitraum die Pille genommen hat, ist alles in Ordnung und man ist sofort geschützt.

1
HobbyTfz 25.07.2016, 15:32

Punkt 1

Ein Ersatzblister ist nicht unbedingt nötig, man kann die letzte Pille des Blisters nehmen

Punkt 2

Ab Blutungsbeginn hat man 24 Stunden Zeit um die Pille am ersten Tag der Periode zu nehmen

1

Was möchtest Du wissen?