Ich habe eine Frage wieso sagen alle mit 12 sex zu haben ist schlimm?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich war auch sehr "frühreif" und bereue es nun sehr, dass ich das alles so früh erlebt habe und mit 15/16 Jahren schon vieles ausprobiert habe.

Lass die anderen einfach reden, was sie schreiben. 12 ist sehr jung aber es liegt in der Entscheidung des Jugendlichen, was er macht. Aber denk an die Worte, dass du vieles einfach hättest später erleben können, wo es sich meistens viel besser anfühlt als mit 12.

Ich wünschte ich hätte mein erstes Mal erst viel später gehabt, da damals der Typ mich nur verarscht hat und man meistens mit 17/18 Jahren erst die erste große Liebe und Beziehung für längere Zeit führt. Mit der Person hätte ich es lieber gehabt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Doch ist es und auch wenn ein 12-jähriges Kind sich reif genug für Sex fühlt, so ist es das nicht und 13-jährige Mütter haben auch so ihre Probleme, weil ein Nachwuchs sie extrem überfordern würde. Wenn die 12-Jährige älter ist, dann wird sie das Gefühl in sich tragen, dass sie mißbraucht wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

12 Jahre ist zu früh (14 Jahre im Übrigen auch), da man in diesem Alter die Tragweite des eigenen Handelns noch gar nicht überschauen kann.

Auch scheint in solchen Fällen einiges bei der Erziehung falsch gelaufen zu sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?