Ich habe Familenprobleme kann ich einfach so ausziehen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du kannst ausziehen, legst dem Bafög-Amt einen Mietvertrag bei und bekommst dann 175€ mehr. Das sollten dann zusammen 465€ sein. Dann steht dir über 18 und auswärts wohnend noch Kindergeld zu (184€). Und dazu kannst noch monatlich 400€ verdienen. Alles in allem kommst du mit knapp 1000€ wunderbar zurecht.

Das Arbeitsamt hat nichts mit dir zu tun, da du ja ein bafögförderfähiger Schüler bist. Du bekommst Bafög und Kindergeld. Das wars, aber das reicht auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von peternuss7
18.11.2015, 08:06

Das ist die Antwort die ich gebraucht habe , danke !!!

0

Hallo, ich empfehle Dir, Dich noch bei einem Verein, der sich für die Belange von Alg2-Empfänger einsetzt, zu erkundigen und beraten zu lassen. (Suchen nach "Hartz 4, Forum, Schulabschluss") Solche Vereine haben alle Diskussionsforen im Internet und viel Erfahrung im Umgang mit den Behörden.

Ich habe oft gelesen, dass junge Menschen unter 25 streng / hart vom Jobcenter "betreut" und schnell sanktioniert werden. Man muss die Noten vorlegen, zu Terminen erscheinen und wenn man einen Termin verpasst, eine schlechte Note hat usw. werden schnell die Hilfen gestrichen. Viele Jobcenter sehen die Absolvierung eines höheren Schulabschlusses nicht gern; sie drängen die Leute dazu, möglichst schnell irgendeine Arbeit anzunehmen. Ich will Dir keine Angst machen, aber erkundige Dich gut und ausgiebig, hole mehrere Meinungen und Erfahrungsberichte ein. Das Gelingen des Fach-Abis ist es wert, eine solche Entscheidung gut vorzubereiten.
Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fortuna1234
09.11.2015, 21:02

Das Jobcenter hat nichts mit Bafögempfängern zu tun.

0

Du kannst Dich auch erkundigen, ob Dir eine Wohnungserstausstattung zusteht. Dann bezahlt das Amt die Wohnungseinrichtung bis zu einem gewissen Höchstsatz. Damit kann man zwar keine großen Sprünge machen, aber es ist immerhin eine Starthilfe. Das kommt vielleicht auch, wenn Du in einer WG ein Zimmer beziehst, in dem keine Möbel stehen. Du mußt halt sehen, was Du von Zuhause mitnehmen kannst, Bett, Schrank, da sieh Dich mal im Net um. Wenn Du bei Google Stichworte eingibst, kommt da meistens eine ganze Menge.

Dann kannst Du Dich mal bei der Caritas oder der Diakonie erkundigen, die haben meistens irgendwelche Faltblättchen, weil sie häufiger mit solchen Situationen konfrontiert werden. Viel Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da du dein Abi machst, gibt es noch Kindergeld für dich!

Ob das Bafög erhöht wird, wenn du ausziehst, glaube ich nicht, zumindest war das bei meinen Söhnen nicht so.

Dann hast du noch die Möglichkeit nebenher zu arbeiten, mehr ist nicht drin!

für ein Zimmer in einer Wg müßte das doch reichen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von peternuss7
09.11.2015, 08:40

Auch mit den ganzen Kosten ? ich bekomme so 240 € und muss 50€ für schule bezahlen.

0
Kommentar von peternuss7
09.11.2015, 08:46

Kindergeld kann ich dann für mich beanspruchen ? Also werden sie nnicht mehr auf das konto von meinen Eltern überwiesen ?

0

Ich kenne EINEN Weg, ob das DEIN Weg ist / sein kann weiss ich nicht. Ich gebe dir nur einen Hinweis. Derartige Situationen, die einen letztendlich in die Gefahr bringen, dass man seine wichtigen Lernziele nicht mehr verfolgen kann, werden auch als "Psychosoziale Probleme" bezeichnet. EINE Zuständigkeit ergibt sich da durch einen Sozialdienst rsp. durch einen Psychologischen Dienst. Auf diesem Weg ist es ebenfalls möglich, über eine WG oder auch DIREKT an Wohnraum zu kommen. "Betreutes Wohnen" klingt - für einen Aussenstehenden - irgendwie "nach sonstwas", bedeutet aber lediglich, dass man - wie in deiner Situation sinnvoll - eine "Starthilfe" durch Fachpersonen bekommt, die halt alle 2 Wochen mal vorbeischauen und dich eben beraten, wie so eine eigene Haushaltsführung funktioniert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Devise wenn man Geld für eine Wohnung oder sonst irgendwas braucht ist Arbeiten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von peternuss7
09.11.2015, 08:37

Das weiß ich doch auch da aber meine eltern beide krank sind und ich viele sachen zuhause für sie erledigen muss und noch 2 geschwister haben für den ich den großen bruder machen muss und nebenbei schüler bin ist das einfach geschrieben als getan! Hab überlegt wieder bei rewe anzufangen aber ich war noch nie alleine und weiß nicht wie ich das alleine alles mach soll! die ganzen sachen möbel bezahlen, rechnung und ka was noch!

0

Schau das du raus kommst hört sich heftig an.... Alles gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XC600
09.11.2015, 11:01

WAS hört sich denn da heftig an ? ich hab nix gefunden .....

0

Was möchtest Du wissen?