Ich habe extreme Schulterschmerzen wegen Liegestütze obwohl ich sie richtig bewältige was tun?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo! Auf jeden Fall ist das eine Überlastung - Grund wohl das einseitige Training. Einseitiges Training führt fast immer zu Dysbalancen. Darunter versteht man die Verkürzung einer aktiven Muskelgruppe (Agonisten) bei gleichzeitiger Erschlaffung des muskulären Gegenspielers (Antagonisten).

Machst Du Liegestütze so musst Du auch Klimmzüge, sit-ups und Kniebeugen machen.

Vorerst keine Übungen über die Schultern. Besorge Dir sogenannte Pferdesalbe ( Pferdebalsam) . Bekommst Du in der Apotheke oder billiger aber gleichwertig in der Drogerie. Wirkt oft schnell und effektiv. Auch Voltaren ist gut.  Und zum Arzt.

Ich wünsche Dir gute Besserung.

Geh zum artz

Nein ich möchte nicht zum Arzt gehen.

0
@somi1407

Ja aber das kann es ja nicht sein wenn ich jeden Tag nur 40 Liegestütze mache das ich dann zum Arzt muss.

0

vllt hast du einfach nur muskelkater

0
@klobold2002

Ich weiß was Muskelkater ist ist nicht das erste mal das ich anfange zu trainieren.Das ist kein Muskelkater...

0
@Rainiii

Es sind außerdem keine leichten schmerzen so wie beim Muskelkater sondern extreme Schmerzen an der Schulter

0

vllt was verissen oder doch einfach muskelkater

0
@klobold2002

Verrissen vom Liegestütze machen das kann ich mir nicht vorstellen...

0
@Rainiii

Es kam ja nicht plötzlich sondern so über eine Zeitspanne von etwa zwei Tagen.

0

man kann sich vieles nicht vorstellen versuch ihn einfach langesam und vorsichtig deinen arm zu bewegen dann wird es vllt besser

0

Wenns schlimmer wirf geh einfach zum artz

0
@klobold2002

Hoffentlich kommt es dazu nicht..Ich denke ich werde mal zwei Tage Pause ins Training machen.

0

Was möchtest Du wissen?