ich habe extrem trockene locken und weiß nicht mehr weiter?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo vicitime888,

zunächst einmal möchte ich dich zu dem Thema „Silikone“ aufklären: Grundsätzlich ist es so, dass Silikone sichere und vielfach erprobte Pflegesubstanzen sind, die in der Haarpflege vielseitig einsetzbar sind. Wir verwenden in den Head&Shoulders Produkten sogenannte Dimethicone: Dieses Silikon sorgt dafür, dass die Oberfläche auf dem Haar ausgeglichen wird und verleiht dem Haar einen seidigen Glanz. Außerdem wird das Haar so besser kämmbar. Zudem schützen sie auch trockene Haare vor mechanischer Schädigung (durch z.B. Bürsten). Durch den Einsatz von Silikonen in Haarpflegeprodukten wird die Lichtreflexion verbessert – sie verleihen dem Haar einen gesunden Glanz. Silikone beeinträchtigen aber die Wirkweise der Pflege- und Inhaltsstoffe nicht.

Alle Head&Shoulders Formulierungen entsprechen der Kosmetikverordnung und enthalten nur zugelassene und geprüfte Inhaltsstoffe in den vom Gesetzgeber erlaubten Mengen. Die Produkte werden von Head&Shoulders vor der Markteinführung ausgiebig getestet. In unseren Produkten befinden sich keine Inhaltsstoffe, die der Kopfhaut schaden – ganz im Gegenteil. Head&Shoulders Produkte sind in erster Linie auf die Kopfhautpflege ausgerichtet. Dazu gehört ja auch die Bekämpfung von Schuppen.

Da du zudem auch nach einer Produktempfehlung fragst, möchte ich dir das „Sanfte Pflege“ Shampoo mit angenehmem Lavendelduft von Head&Shoulders empfehlen. Das Shampoo enthält den aktiven Wirkstoff Zinkpyrithion, schützt die Kopfhaut vor äußeren Einflüssen und beugt so Kopfhautproblemen vor. Zudem pflegen feuchtigkeitsspendende Polymere das Haar und sorgen dafür, dass es geschmeidig und leichter kämmbar ist. Wenn du magst, kannst du es ja einmal ausprobieren.

Viele Grüße,
Dr. Rolanda J. Wilkerson

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Täglich ein Leave-In oder direkt die Spitzen ölen und danach mit einer Naturhaarbürste von unten nach oben einbürsten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich benutze Arganölshampoo von Swiss O-Par. Sehr gutes Shampoo da brauchst du keine Spülung usw! Gibt's bei Rossmann. Meine Haare wurden so weich durch das Shampoo.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Regelmäßig eine Haarkur verwenden und jetzt im Winter am Besten eine Sprühkur die man nicht auswäscht. Durch die trockene Heizungsluft wird das Haar zusätzlich belastet. Shampoo würde ich eins für strapaziertes Haar nehmen z.B. von GUHL

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?