Ich habe extrem Abgenommen is ok zu abrechen fasten

8 Antworten

In der Pubertät musst du gar nicht fasten, also je nach dem wie alt du bist, ist das natürlich o.k.. Außerdem ist es nach allen Rechtsschulen auch o.k. das Fasten nicht ein zu halten, wenn es gesundheitliche Probleme gibt. Wenn du früh aufstehen musst (wegen Schule) ist es natürlich auch schwierig, nach Sonnenuntergang genug zu essen. Also mach dir keinen Stress! Allah ist dir wohlgesonnen, vor allem weil du dich zu anderen Menschen gut verhältst. Das Fasten ist da eher unwichtig.

31

Man muss ab der Pubertät fasten.

" Wenn du früh aufstehen musst (wegen Schule) ist es natürlich auch schwierig, nach Sonnenuntergang genug zu essen. " Dann muss man eben noch früher aufstehen wie alle anderen auch. Stell dir vor es gibt Leute die arbeiten 8 Stunden und müssen um 4 Uhr früh bei der Arbeit sein. Diese Menschen krieges es auch irgendwie hin genug zu essen.

"Das Fasten ist da eher unwichtig." Nein es ist sogar extrem wichtig

1
36
@Kaen010

sagt wer? Ein salafistischer Imam?

0
3

Wer bist du überhaupt? Der bestimmen darf was wichtig und unwichtig ist? Was sind den die Säulen des Islams? Wird man hier jetzt als Salafist abgestempelt wenn man was wahres von sich gibt?

0

Dann isst du abends nicht genug. Normalerweise nimmt man im Ramadan zu und nicht ab. Wenn du merkst das du gesundheitlich nicht mehr weiter fasten kannst (z.b. weil du zu dünn wirst) darfst und solltest du abbrechen.

Versteh mich bitte nicht falsch...

Der Sinn des Ramadan ist es doch für Gott zu fasten. Braucht Allah unsere Opfer? NEIN! Wir lernen dabei, wie sich Menschen fühlen, die gar nichts zu essen haben. Wir hungern den ganzen Tag und am Abend, nachdem die Sonne untergegangen ist, teilen wir unser essen mit anderen. Allah lehrt uns vieles. Man muss es sehen können.

Wenn das für dich gefährlich ist, dann faste nicht. Wenn du aber der Meinung bist, dass du es schaffst, dann zieh es durch. Deine Gesundheit geht natürlich vor. Versuch aber mehr zu essen, denn wir haben ja was zu essen. Du kannst auch Menschen helfen und für jeden Tag, an dem du nicht fastest, einen ein Iftar geben, quasi als Entschädigung. Würde dich nur 10 € pro Tag kosten oder du sagst, dass du es im Winter nachholst, da musst du nicht solange warten.

Wie gesagt, die Gesundheit geht vor.

Was möchtest Du wissen?