Ich habe eventuell vor, mir gleich noch eine Hühnersuppe aus der Dose in der Mikrowelle warm zu machen. Macht solch eine Hühnersuppe aus der Dose dick?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ab und zu macht so eine Dosensuppe gar nichts, außer satt. ;-)
Würde sie nur generell nicht oft essen, da sie vermutlich mit Konservierungsstoffen versetzt ist.

Selbst kochen ist immer besser, so ein voller Topf hält sich dann auch schonmal gut zwei bis drei Tage.

Guten Appetit!

nur, wenn du den Inhalt ißt...

Es kommt auf die Menge an. Ein erster Richtwert ist der Energieinhalt der Menge, die du zu dir nimmst. Hühnersuppe an sich ist eher ein Diät-Mahl.

Führe bitte Bilanz, welche Energie du dir am Tag zuführst, ferner wann und was. Das ist dann sehr, sehr hilfreich. Hast du kein Gewichtsproblem, eher ein Problem zu wenig zu wiegen oder bist du zu dick?

All das ist mit entscheidend, ferner: wie groß und schwer bist du, wie alt, wie viel Energie benötigst du jeden Tag (Tätigkeit)..

Ebenso wichtig: keine einseitige Ernährung....

Du siehst, ein Fachthema für sich.  

Um auf deine Frag zurück zu kommen: auf der Dose steht der Energieinhalt pro 100g, danach kannst du sehr gut abschätzen, welche Energie du dir zuführst.

In Krankenhäusern galt früher die Zunahme von 1000Kal pro Tag (konnte man sich gut merken, die alten Einheiten, die auch heute noch auf den Lebensmitteln mit vermerkt sind) eher als diätische Menge für moderates Abnehmen (ganz pauschal) bei wenig Bewegung und wenig Bedarf....

Näheres findest du wesentlich genauer und besser in diversen Foren und auf Plattformen, ich habe nur diese "Erinnerung" wiedergegeben, auf dass es dir hilft. Ernährungsexperten haben sich gerade in letzter Zeit sehr intensiv auch in Funk und Fernsehen dazu geäußert.

Es kommt darauf an, wie viele Kalorien du sonst noch am Tag gegessen hast und wie viele Kalorien die Suppe hat. Wenn das zusammen weniger als dein Energieverbrauch ist, dann wirst du davon auch nicht zunehmen :)

Gott nein, macht sie nicht. Kinners, beschäftigt euch doch mal richtig mit Ernährung, Verdauung etc. 

Savix 04.08.2017, 23:44

Im Vergleich zu Fast Food Futter vom Burgerladen um die Ecke ist eine Hühnersuppe doch schonmal ein Anfang. ^^

1

Auf jedem Lebensmittel in Deutschland stehen Angaben zu Inhaltsstoffen, Kalorien, Fett usw.

Schau mal drauf

Solange du die nicht regelmäßig isst nicht. Als Ausnahme ist das ok

Nein. Sie hilft aber bei Erkältungen. 

PiKay100 04.08.2017, 23:47

Aber nur frisch gekocht

0
michi57319 05.08.2017, 00:43
@beangato

Wir fliegen ins All, können aber den Mythos Hühnersuppe bei Erkälltung bislang nicht wissenschaftlich erklären ^^

0

Mach dir die Suppe warm, schwing dich ins Netz und recherchier mal, wie abnehmen geht ^^

Was möchtest Du wissen?