Ich habe Eisenmangel, wie baue ich den ab?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Den Eisenmangel wirst du garantiert los, wenn du folgendes beachtest:

Meide Kaffee, Schwarztee, Alkohol, Cola, Energydrinks, rauchen und Milchprodukte (vor allem in verbindung mit eisenreichen Nahrungsmitteln), weil sie die Eisenaufnahme stark hemmen. Nimmst eisenreiche Nahrungsmittel, gemeinsam mit Vitamin C reichen und Fructosereichen Nahrungsmitteln wie Obst zu dir, um die Aufnahme zu verbessern.Das sind eisenreiche Nahrungsmittel:

Eisen (mg/100 g) Petersilie, getrocknet 97,8 Grüne Minze, getrocknet 87,5 Brennnesseln, getrocknet 32,2 Schweineleber 22,1 Thymian, getrocknet 20,0 Zuckerrübensirup 13,0 Kakaopulver 12 Kürbiskerne 11,2 Schweineniere 10,0 Hirse 9,0 Sojabohnen 8,6 Leinsamen 8,2 Kalbsleber 7,9 Amaranth 7,6 Pfifferlinge 6,5 Blutwurst 6,4 Sonnenblumenkerne 6,3 Weiße Bohnen 6,1 Austern 5,8 Leberwurst 5,3 Aprikosen, getrocknet (geschwefelt) 5,0 Erbsen 5,0 Knäckebrot 4,7 Haferflocken 4,6 Spinat 4,1 Brennnessel 4,1 Corned Beef 4,1 Haselnuss 3,8 Vollkornbrot 3,3 Rindfleisch 3,2 Schweinefleisch 3,0 Geflügel 2,6

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Eisenmangel Diesen Link solltest du dir mal angucken. Sehr interessant ;)

Zuviel Eisen ist übrigens ungesund, also wenn Tabletten auf keinen Fall überdosieren. Mit den aufgezählten Lebensmitteln geschieht das seltener. Lass dich regelmäßig vom Arzt untersuchen.Bereits in den 80ern wurde belegt, dass Vegetarier nicht häufiger unter Eisenmangel leiden als Omnivore. Das alte Märchen hält sich jedoch hartnäckig. Wie du oben sehen kannst, dass es etliche Nahrungsmittel, die mehe Eisen haben als das übliche Fleisch ;)

Paschulke82 21.06.2011, 17:03

Danke für den Stern :)

0

Versuche es mal mit Floradix aus der Apotheke. Dauert aber eine Weile, bis Wirkung bemerkbar. 4 bis 6 Wochen.

sowas baut man nicht ab wenn man es nicht hat =) du musst den eisenmangel ausgleichen das du ihn nicht mehr hast, z.b viel fisch essen damit du kein eisenmangel mehr hast! =)

Lg Sarah

bei wiki sind Listen mit eisenhaltigen Lebensmitteln, wenn du diese etwas vermehrt isst, passt das. Man kann auch Tabletten nehmen für eine gewisse Zeit, meist reicht aber anders essen

Wurd dir das vom Arzt gesagt? Wenn ja, dann hätte er dich eigentlich beraten müssen und Tabletten verschreiben..

Naja wie gesagt, entweder Tabletten oder einfach mehr eisenhaltige Nahrung zu sich nehmen.

Falls du nicht beim Arzt warst geh hin und lass dir Blut abnehmen - erst dann kannst du wissen wie sicher es ist und wie groß der Mangel ist.

Hallöchen,

Eisenmangel kannst du beseitigen, wenn du spezielle Medikamente nimmst, wie zum Beispiel Ferro Sanol oder Kräuterblutkapseln.Aber auch die Ernährung spielt eine Rolle. Kinderfruchtsäfte(Traubensäfte) enthalten auch oft Eisen.

LGHeidi

Indem du eisenhaltige Nahrung zu dir nimmst, alle dunkelgrünen Gemüsesorten, Vollkornprodukte und Rindfleisch, am allerbesten Leber. Dann wird das wieder.

Was möchtest Du wissen?