Ich habe einpaar Fragen zu meinem Hausverbot.?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ein unbefristetes Hausverbot zu erteilen ist möglich.In der Regel ist es auf die Dauer von fünf Jahren ausgerichtet,wenn Du eine Vertragsstrafe wegen Diebstahles auferlegt bekommen hast.Ja,Du sagst es Deinen Eltern.Eine Anzeige,bzw.der Besuch des Jugendamtes erfahren Deine Eltern besser über Dich,können sich drauf einstellen.Ansonsten wäre es eher schlechter,oder?Bist Du unter 14 Jahren alt? Dann wird die Anzeige fallengelassen,bzw.Du kannst nicht bestraft werden.Beste Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wann hat man dich denn erwischt? Noch im Laden  vor der Kasse oder nach der Kasse? Denn das macht einen großen Unterschied, da im ersteren Fall die "rechtswidrige Zueignungsabsicht" schwer nachzuweisen sein wird.

Diese Zueignungsabsicht ist nun mal ein Kriterium, um einen Diebstahl  zu definieren. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach nicht mehr in den Laden gehen.

Egal wie lange(!)

Deinen Eltern davon erzählen und dazu stehen.

Froh sein, dass es nicht mehr Konsequenzen gibt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum Einen ist es gut, dass sie dich erwischt haben. Zum Anderen darfst natürlich nimmer hin. Tja gehe nach vorne als Überraschung und sag es deinen Eltern.Und stehle nicht mehr es ist nicht gut für deine Entwicklung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Freundin ist n halbes Jahr/ Jahr später wieder rein. Haben sie nicht mehr erkannt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wirst du erkannt, kriegst du eine Anzeige wegen Hausfriedensbruch.

In vielen Geschäften gibt es zivile Sicherheitsbeamte. Die werden dich zu 87% kennen..

Lass es, geh zum anderen Supermarkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?