Ich habe einfach kein Leben mehr weiß nicht was ich tun soll?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du solltest deinem Bruder nicht neidig sein. Dass er mehr hatte, jetzt inkl. eigener Wohnung, ist nicht seine Schuld. Das ist genauso, als wären man Menschen die mehr haben als man selbst, neidig wäre.

Wenn man sich umschaut, es gibt immer wieder Menschen denen es besser geht, du wirst aber, wenn du aufmerksam schaust, auch genauso viele Menschen sehen, denen es schlechter geht.

Beklagen hilft nichts. Konzentriere dich auf deine Ausbildung und nimm dir als Ziel, sobald du fertig bist, eigene Wohnung oder du sprichst mit deinem Vater. Vielleicht tauscht er auch mit dir, und schläft seinerseits im Wohnzimmer.

Sprich die Sachen an oder du endest als gekrümmtes Mäuschen. Das Leben ist nicht fair, man muss sich sein Umfeld gestalten und verdammt hart kämpfen für jeden Krümel vom Glück. Dein Bruder verhält sich nicht schlechter als Du: unartikulierte Erwartungen an etwas zu stellen funktioniert nie, Frauen sind definitiv durchsetzungsfähiger als es je ein Mann (ohne Militär) sein kann: aber dazu musst du anfangen für deine bedürfnisse zu kämpfen und dinge zu verändern bzw hinter dir lassen wenn die sache erfolg haben soll

Verstehe dich! Glaubst du an jesus?

Jesus Christus ist für alle am Kreuz gestorben. Es steht geschrieben: "So sehr hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht verloren geht, sondern ewiges Leben hat." (Johannes 3,16). Gott hasst die Südige Natur des Menschen und nur durch Jesus Christus können wir zu Gott kommen: "Nachdem wir durch den Glauben von unserer Schuld freigesprochen sind, haben wir Frieden mit Gott durch Jesus Christus." (Römer 5,1). Und: "Denn obwohl sie von Gott wussten, haben sie ihn nicht als Gott gepriesen noch ihm gedankt, sondern sind dem Nichtigen verfallen in ihren Gedanken, und ihr unverständiges Herz ist verfinstert." (Römer 1,21). Darum hat Gott sie in den Begierden ihrer Herzen dahingegeben .. /.. Sie wissen, dass, die solches tun, nach Gottes Recht den Tod verdienen; aber sie tun es nicht allein, sondern haben auch gefallen an denen, die es tun (Römer 1,32). In der Bibel steht sogar von der heutigen Zeit: (2. Timotheus 3)

Es ist die einzige 'Religion', die uns Menschen nicht zur Selbsperfektion aufruft. Es langt die Gebote zu befolgen, Jesus im Herzen zu lieben und mit dem Mund zu bekennen. Wer die Wahrheit sucht, wird Gott finden.

Der einzig wahre Gott ist der Gott der Bibel, niemand kommt zum Vater als durch Jesus Christus, liest die Bibel, wenn ihr sie nicht versteht betet zu Gott das er euch die Augen öffnet, viele Prophezeiungen in der Bibel sind erfüllt worden! Liebt den nächsten
wie euch selbst, betet für eure Feinde, gibt euer Leben Jesus Christus

Was möchtest Du wissen?