Ich habe einer Person aus Wut in das Bein gestochen, was erwartet mich gesetzlich?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mindeststrafe im Erwachsenenstrafrecht ist dafür 6 Monate Freiheitsstrafe (§224 StGB, gefährliche Körperverletzung)

Eine Anzeige muss nicht "erfolgreich" sein. Wenn etwas angezeigt wird, ist es Sache der Polizei, erfolgreich zu ermitteln und dem Täter die Tat nachzuweisen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

wenn ich das lese:

"Es ist ja auch nicht nur meine Schuld. Er hat mich wütend gemacht"...

Egal wie wütend jemand dich macht, darfst du nicht zustechen!

Wenn du erwachsen bist, mußt du dich beherrschen können, sonst droht die Psychiatrie..

Emmy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne mich zwar nicht gut in diesen Gebiet aus aber ein bissl weiß ich:also er/sie kann dich anzeigen oder Schmerzensgeld erstatten wenn es eine SCHLIMME wunde ist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?