Ich habe einen weißen fetzigen Ausfluß nach einem Pillenwechsel?

5 Antworten

so ekelig es aussieht ist es aber nicht schlimm ,geh am besten Zum Frauenarzt und lass dich beraten.

Armes Ding! Geh zum Arzt und lasse Dir mal ein anderes Medikament verschreiben!

Das hat nichts mit der Pille zu tun. Geh zum Gyn, der wird Dir etwas aufschreiben.

Ausfluss, Tage, Ausfluss? Was soll ich tun , ist das normal?

Hallo Leute ich hatte vor ungefähr 10 Tagen meine Periode ( und davor näturlich den weißen schleim (Ausfluss) Als die Periode vorbei war kam schon wieder Schleim also Ausfluss und ich hab unterbleib Schmerzen die ganze Zeit hab ich Unterleib Schmerzen und weißen Schleim obwohl die Periode vor ungefähr 10 Tagen aufgehört hat Was soll ich tun , ist das normal ? Danke im vorraus❤︝

...zur Frage

Cremiger Ausfluss was ist da los?

Ich hatte gestern da unten einen cremigen weißen ausfluss und hab mal gegoogelt (jaa) und da kam nur was micht schwanger sein und so ... das kann aber nicht sein weil ich ja noch keinen sex hatte XD Also was is das jetzt?Pilz?Vorbote meiner ersten blutung?

...zur Frage

Gelber Ausfluss und Pille?!

Hallo,

ich hab vor einem Monat die Pille gewechselt weil ich sie nicht vertragen habe. Aber morgen beginnt meine Pillenpause. Zu Beginn vom Pillenwechsel habe ich noch Kadefungin wegen Pilz verwendet. Danach war alles ok. Paar Tage später wurde der Ausfluss wieder stärker, weiß und sah milchig aus. Jedoch kein Jucken. Ich habe mir mal ein Intim Washlotion mit Milchsäure gekauft. Ich habe das Gefühl das es da unten bisschen den Ausfluss anregt. Aber danach war der Ausfluss wieder normal, vorallem nicht mehr so viel das eine Slipeinlage nötig ist.

Doch jetzt ist mir seit paar Tagen wieder aufgefallen das mein Ausfluss viel mehr ist als sonst. Und jetzt ist er auch gelb! Es riecht etwas säuerlich. Ich hab die Pille immer genommen, nie vergessen, nie zu spät. Ich muss dazu noch sagen das ich momentan seeehr viel Stress hab!

...zur Frage

Blaue Adern auf der Brust nach Pillenwechsel?

Ich habe vor einigen Tagen die Pille gewechselt mitten im Blister und habe seit ein paar Tagen viele Blaue Adern auf der Brust. Ist das durch die Umstellung zur neuen Pille oder muss ich mir Sorgen machen?

...zur Frage

Hat es etwas mit der Pille zu tun?

Ich habe vor ein paar Wochen von der Pille Maxim zur Aida gewechselt. Ich hatte dazwischen eine Pause gemacht und bin jetzt in der dritten Blisterpackung, ich habe die Pille durchgenommen. In ca 2Wochen beginnt dann die Pillenpause. Nun habe ich schon seit längerer zeit immer wieder Übelkeit und weißen Ausfluss, heute kamen nun mittelstarke Unterleibsschmerzen dazu. Kann das von der Pille kommen oder vom durchnehmen? Schwanger kann ich eigentlich wirklich nicht sein, ich habe sie regelmäßig genommen und hatte auch nie Durchfall, weichen Stuhl ja, aber keinen richtigen Durchfall. Trotzallem mache ich mir natürlich furchtbare Sorgen? Ist sowas (also auch der Aufluss und die leichten Schmerzen) normal beim Pillenwechsel?

...zur Frage

brauner Ausfluss nach Pillenwechsel?

Seit 2 Wochen habe ich jeden Tag bräunlichen Ausfluss .. Vor zwei Wochen habe ich auch mit meiner neuen Pille (Mayra) begonnen. Das man Schmierblutungen bekommen könnte weiß ich aber jeden Tag? Werden meine Hormone einfach nur umgestellt oder liegt das vielleicht doch nicht am Pillenwechsel? Mache mir schon Gedanken weil am Anfang hatte ich auch leichte Bauchschmerzen aber jetzt nicht mehr nur dieser brauner Ausfluss ist komisch .. Wollte auch die Tage noch zum FA gehen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?