Ich habe einen Schuldschein als Gläubiger mit einem eingetragenen Rückzahlungsdatum (bis....). Frage? ich habe mich so sehr mit der Person überworfen, dass ich?

2 Antworten

Nein, das kannst du im Normalfall nicht.

Einzige Ausnahme wäre, wenn das Darlehn zinslos ist und du ein grob undankbares Verhalten nachweisen könntest.

Ja, ist zinslos und es ist grob undankbar, denn ich habe für die Person sehr viel getan.....

0
@wogu763

Für grob undankbar müsste er etwas angestellt haben. Dich vor Zeugen beleidigt, dich geschlagen oder dich beklaut haben ...

0

Sie haben einen gültigen Vertrag, 

So lange der Schuldner seine Verpflichtung erfüllt  nicht !

Wie bekommt man einen Schuldschein zurück?

hallo zusammen,

ich habe vor drei Monaten eine offene Rechnung bei einer Inkasso beglichen und nun warte ich auf meinen entwerteten Schuldschein, welcher mir bis heute nicht zugesendet wurde. Das Schreiben, aus dem hervorgeht, dass ich meine Schuld beglichen habe ist eingegangen, allerdings auch mit einem Schuldschein, welcher auf eine andere Person ausgestellt war, welchen ich sofort zurück gesendet habe. Nun die Frage, wie bekomme ich meinen zurück und was ist, wenn es keinen Schuldschein gibt, welcher auf mich läuft?

lg

...zur Frage

wie kommt der gläubiger an sein geld wenn die gmbh pleite ist?

gläubiger= lieferant z.B

...zur Frage

Schuldschein, was wenn Gläubiger der Erber ist?

Guten Tag,

Um es kurz zu fassen, meine Mutter bat mich um eine größere Menge Geld, die ich ihr auch Leihen möchte. Sie ist, mittlerweile sehr Alt, sodass ich schon eine Versicherung für mein Geld haben möchte mittels Schuldschein.

Ich und meine Schwester sind sowieso Erben (Sie besitzt ein Haus), was würde mit dem Schuldschein passieren, in welchem ich der Gläubiger bin, wenn meine Mutter verstirbt? Wie würde das mit den Steuern aussehen?

...zur Frage

geld verliehen und verstorben

hallo, wie ist es eigentlich, wenn person A an person B geld verleiht, ohne schuldschein oder zeugen und ohne rückzahlungsfrist und dann person A verstirbt. kann man das geld als erbin zurück verlangen? die erbin hat ja keine beweise für die leihgabe. würde mich freuen über antworten. lg

...zur Frage

Schuldschein an Bruder vergeben, er wollte ihn vernichten, tat es jedoch nicht

Mein Vater bat mich auf dem Sterbebett meinen Bruder aus dem Vaterkonto EUR 20.000,-- zu geben (mündlich vereinbart). Bei der Auflösung des Kontos hat sich mein Bruder vehement vor dem Bankdirektor gewehrt und beteúert, er will kein Geld, ich soll es behalten. Abends stellte ich ihm einen Schuldschein aus, falls er es sich anders überlegt. Das war 2003. Jahre später sprach ich ihn auf das Thema an. Er sagte, er hätte den Schuldschein weggeworfen. Mein Bruder ist alkoholkrank. Er wird sein Vermögen einer Stiftung vermachen. Ich vermute, dass der Schuldschein noch existiert (mein Bruder ist schlampig, wollte das Geld von mir sicher nicht). Wie ist die Situation im Falle seines Todes? Kann die Stiftung das Geld von mir oder meinem Mann (er hat nicht unterschrieben) holen? Verjährt so ein Schuldschein? Wie könnte ich beweisen, dass er den Schein wegwerfen wollte? Kann die Aussage des Bankdirektors was nützen? Mein Mann und ich haben ein Haus gebaut, könnten wir das verlieren, obwohl das Haus nur meinen Mann gehört? Herzlichen Dank im Voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?