Ich habe einen Mietvertrag unterschrieben aber der Andere Mieter hat sich von der Freundin getrennt und meint dass wir die Wohnung nicht mehr haben können?

8 Antworten

Dieses Vertragsgewirr muss hier sortiert werden.

Der aktuelle Mieter wird nur aus der Wohnung ausziehen, wenn sein aktueller Vertrag gekündigt oder aufgelöst wurde. Wann wurde zu welchem Datum dieser Vertrag beendet?

Du bist in Besitz eines gültigen Mietvertrages für diese Wohnung. Wer ist mit dir gemeinsam noch als Mieter in diesem Vertrag aufgelistet und hat ebenfalls unterschrieben? 'Oder wird hier ein 2. Mieter als Untermieter vorgesehen?

Worauf begründet der aktuelle Mieter seine Behauptung, dass er in der Wohnung verbleiben kann? Nachrichten des Mieters sind unbeachtlich, dein Vertragspartner ist die Vermieterin.

Was der andere Mieter meint ist nicht relevant,

Ihr habt einen gültigen Mietvertrag und der Vermieter muss zusehen, dass er ihn erfüllt.

Ansonsten könnt Ihr ihn auf Schadenersatz verklagen.

Der Vermieter ist Euer Ansprechpartner und Vertragspartner und nicht der Nochmieter.

Natürlich kann das stimmen das der jetzige Mieter nicht auszieht.

Aber das ist ein Problem welches Ihr mit der Vermieterin klären müßt, nicht mit aktuellen Mieter.

Ihr habt einen wirksamen Mietvertrag. An den ist auch die Vermieterin gebunden.

Sollte sie Euch am 1.8. die Wohnung nicht zur Verfügung stellen, könnt Ihr Schadenersatz geltend machen und im E-Fall fristlos kündigen.

Was möchtest Du wissen?