Ich habe einen Mietvertrag über 10 Jahre Festmiete in dem nur der Mietbetrag festgelegt ist. Nebenkosten werden nicht erwähnt. Sind diese enthalten ?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn im Mietvertrag nichts zu Nebenkosten angegeben ist, dann sind sie in der Gesamtsumme enthalten.

Das bedeutet, der Vermieter muss keine Nebenkostenabrechnung erstellen, kann nichts zusätzlich fordern, muss aber auch nichts zurückzahlen.

Rein aus dem Bauch heraus kann ich mir das überhaupt nicht vorstellen! Die Nebenkosten schwanken schließlich extrem (bzw. können das tun) - auch alleine je nach Verhalten der Mieters, aber auch die Energiekostensteigerung etc.

Vom Grundsatz her sind sämtliche Betriebskosten in der Miete enthalten. Der Vermieter darf Anderes vereinbaren. (Lies nach im BGB) Hat er hier aber nicht. Deshalb gilt bei dir, dass der vereinbarte Betrag zu zahlen ist und und nicht mehr und nicht  weniger.

0

Darf ein Vermieter nachträglich Geld (für z.B. Strom) extra verlangen?

In meinem Mietvertrag steht, wieviel die Miete kostet und wieviel die Nebenkosten betragen. Sonst nichts. Es steht weder da, was in den Nebenkosten enthalten ist, noch die Information/Vereinbarung, dass der Strom extra berechnet/gezählt wird und dadurch zusätzliche Kosten entstehen. Dadurch dachte ich logischerweise, dass der Strom zu den Nebenkosten gehört (da ja sonst nichts im Mietvertrag steht, den ich unterzeichnet habe). Nun ziehe ich aus und der Vermieter verlangt, dass ich für jeden Monat, den ich hier gewohnt habe, einen bestimmten Betrag an Strom extra zahle. Ist das erlaubt, wenn im Mietvertrag NULL darüber steht? Es steht weder, was in den Nebenkosten enthalten ist, noch der Betrag, der zusätzlich für Strom gezahlt werden soll bzw. dass Strom extra berechnet wird. Ich wusste bis vor kurzem nichts davon und wurde total überrumpelt, denn angesichts meines Mietvertrages, ging ich davon aus, dass mit Miete & Nebenkosten alles abgedeckt ist. Hätte ich eher gewusst, was Sache ist, wäre ich auch sehr viel früher aus der Wohnung ausgezogen. Habe ich denn das Recht, die zusätzlichen Kosten nicht zu zahlen? Im Grunde genommen habe ich ja den Vertrag nur für den angegebenen Mietbetrag + den angegebenen Nebenkostenbetrag unterschrieben und sonst für nichts weiter. Liebe Grüße

...zur Frage

Mietvertrag auf 10 Jahre festlegen mit fester Miete

Hallo, mir wurde erzählt, das man einen Mietvertrag- damit man Sicherheit hat, dass man nicht gekündigt werden kann- auf 10 Jahre festgelegt werden kann. Weiß jemand die Formulierung so einer Vertragsergänzung. Es geht darum, das falls Vermieter stirbt, der Erbe höchst wahrscheinlich die Miete soweit anzieht, das man freiwillig geht. Freue mich auf Antwort

...zur Frage

Breitbandkabel in Nebenkosten enthalten, kostenlos Fernsehen?

Hallo Leute,

ich bin neulich umgezogen und habe im Mietvertrag gelesen, dass die Kosten für die Medienversorgung (Kosten für Antennenanlage, Kosten für Breitbandkabel) in den Nebenkosten enthalten sind.

Nun habe ich sehr viele Jahre kein TV mehr gesehen.

Über ein normales Antennenkabel(analog) zum Fernseher bekomme ich jedoch kein Signal bzw. Bild.

Wie ist es, was hat es damit auf sich?

Weitere Vermerke sind im Mietvertrag leider nicht zu finden, evtl. könnt ihr mir helfen.

Was benötige ich konkret um mal wieder TV zu schauen?

Vielen Dank vorab!

...zur Frage

Erhöhung der Nebenkosten bei Zuzug einer Person - Abrechnung nach Miteigentumsanteilen?

Inweiweit dürfen sich die Nebenkosten nach Zuzug einer Person erhöhen, wenn laut Mietvertrag die Nebenkosten nach Miteigentumsanteilen abgerechnet bzw. umgelegt werden? Bezieht sich dieses Umlageverfahren lediglich auf verbrauchsunabhängige bzw. allgemein anfallende Nebenkosten wie Versicherungen oder Allgemeinstrom?

Danke und Grüße,

...zur Frage

Nebenkosten bei der Miete, was ist da alles drin enthalten?

Was is denn so standardmäßig alles in den Nebenkosten der Miete enthalten? Gibt es da gesetzliche Vorschriften, oder kann das jeder Vermieter individuell festlegen?

...zur Frage

Jahresabrechnung = Nebenkostenabrechnung?

Diskutiere gerade mit einem Freund der frisch Vermieter ist. Er hat eine Wohnung mit Verwaltung welche ihm eine Jahresabrechnung geschickt hat nun ist dort ein Haben dies gehört doch dem Mieter ? Und dementsprechend ein Minus muss der Mieter nachzahlen hier sind ja alle Kosten mit Bewirtungskosten Instandhaltung etc. Aufgeführt. Stimmt das so?

Gruß

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?