Ich habe einen Körting Ölheizkessel mit Weishaupt Ölbrenner. Laut Schornsteinfeger ist alles optimal eingestellt, jedoch russt es immer noch. Woran liegt das?

5 Antworten

neue düse rein , und Filter wechseln dreckiges Heizöl öl-düse rein mache nach Hersteller angaben   genauer Typ reinschrauben ( Düse )

Vielen Dank, das wurde schon alles im Vorfeld gemacht. Hast du ne andere Idee
Woran es liegen kann?

0

Das lässt sich so nicht beantworten. Welcher Weishaupt brenner ist das?, passt der überhaupt a n den Körting Kessel? Feuerraumwiederstand, Geometrie? Ist es ein Blau- od. Gelbbrenner?  Sind verschidene Düsen probiert worden? Größe, Sprühwinkel, Sprühcharakteristik?

Der Brenner heißt WL5-1-G-H Düse ist eine 040 60Grad ST von Steinen. Kessel heißt Körting KE22-20 15-20KW. Passt das u.U. nicht zusammen? Was müsste man ändern?

0

haben sie ein Sprudelbad in der Filtertasse öl-Filter ( Schauglas ) das muß ganz voll sein

Was möchtest Du wissen?