Ich habe einen Knoten unter meiner Brustwarze, was könnte das sein? (Frau)

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ich würde schnellstens zu einem Arzt gehen, der kann dir am besten Auskunft darüber geben, mit solchen Symptonen ist nicht zu spaßen, und jede Spekulation, was es jetzt sein könnte, müßig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist das ganz normale Brustwachstum, du musst dir keine Sorgen machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cyracus
22.10.2011, 18:21

Hi Goodnight - woher weißt Du das? Gabe zum Hellsehen?

Könnte natürlich Brustdrüsengewebe sein - aber diesmal doch lieber Frauenarzt fragen.

LG

0

Erst mal ruhig, keiner kann dir hier eine Diagnose geben. Wenn du seit kurzem deine Periode hattest, könnte es sich einfach nur um Fett handeln. Also zum Arzt gehen und bei Sinnen ihm alles erklären. Nicht in Panik verfallen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es entwickelt sich gerade eine neue Milchdrüse oder frag becher Arzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wollyuno
10.10.2011, 11:17

sagt frau zum arzt:herr dr.hab nen knoten in der brust,schüttelt er den kopf und sagt also wer macht denn sowas

0

Wie festgestellt wurde bereits kann es viele Ursachen haben.

Es schadet nichts gehst Du zu einem Facharzt und lässt den das mal ansehen. Dann lasse Dir bitte aber auch genau erklären was er da festgestellt hat und was das bedeutet. Darauf hast Du ein Recht.

Bitte beachte:

Viele Ärzte glauben blind was in ihren Käseblätern verbreitet wird.

Wenn Du bisher noch nicht daran gedacht hast die Pille zu nehmen steht es dem Arzt nicht zu sie Dir aufzuzwingen. Egal mit welchen blöden Möchtegernargumenten. Es ist immer noch Dein Körper.

Beachte bitte weiter:

Du gehst für die Brustuntersuchung hin und für sonst nichts. Will er mehr untersuchen bestehe auf eine schriftliche Begründung. Es gibt da einige Moden die von der Pharmaindustrie gefördert werden gerade gegen junge Mädchen. Ich möchte sie hier nicht ausführen.

Einen guten Frauenarzt erkennst Du also daran dass er nur das macht weshalb Du gekommen bist. Der Dir genau erklärt was er festgestellt hat. Und sollte er noch mehr untersuchen wollen so kann er dies nachvollziehbar begründen. Eine nachvollziehbare Begründung ist es nicht mal eben nachzusehen. Ebenso es sei üblich, es sei empfohlen, nach irgendwelchen Untersuchungsergebnissen oder was es sonst noch so an faulen Ausreden gibt um Deine Rechte einzuschränken. Ein guter Frauenarzt wird im Gegenteil sagen er sei gerne wieder da wenn Du es möchtest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist wahrscheinlich das Wachstum einer Milchdrüse und normal. Ich würde aber sicherheitshalber einen Gynäkologen drauf sehen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt mit der Pubertät. Sollte bald weg sein. Wenn sich die Dinger bewegen und verschieben lassen, ist alles klar ;D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kann eine Gewebewulst sein; oder eine Drüse....drück bloß nicht drauf rum. Geh alsbald zum Gyn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

moglicherweise eine hormonbedingte verdickung des brustgewebes, muss abgeklärt werden...isst du milch/-produkte?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?