Ich habe einen kleinen Penis, was nun?

5 Antworten

Zunächst mal keine Panik. Erstens kann Dein "kleiner Chef" noch wachsen und zweitens brauchst Du auch keinen Schwanz wie ein Pornostar, um für alle Beteiligten erfüllenden Geschlechtsverkehr zu haben! Wie in Wikipedia nachzulesen ist: https://de.wikipedia.org/wiki/Vagina ist die weiblicheVagina ca. 8-12cm lang - was sollen Frauen also mit den "Überlängen" anfangen? Diese stoßen oft nur unangenehm gegen den Muttermund, was für die Frau ein böser Lustkiller sein kann. 

Meiner Erfahrung nach genügen bereits 4 oder 5 Zentimeter vollkommen, um eine Frauvon einem Orgasmus zum nächsten zu bringen - weiter bekomme ich meine Zunge auch gar nicht aus dem Mund! 

Die meisten Frauen kommen beim Verkehr ohnehin nicht zum Höhepunkt - unabhängigvon der Länge. Das Innere der Vagina enthält auch kaum Nerven - der Kitzler ist der Schlüssel zum Höhepunkt der Frau. Allerdings besteht dieser nicht nur aus der sichtbaren Klitoriseichel, sondern ragt weit in den Körper hinein. Somit ist die Klitoris auch für den "vaginalen" Orgasmus verantwortlich. Daher ist die ganze Diskussion umvaginalen und klitoralen Orgasmus auch überflüssig... . 

Ich habe meinen Penis noch nie nachgemessen und kenne daher weder Länge noch Breite oder Durchmesser und kann somit auch keine Vergleichswerte liefern. Ich weissaber, dass wenn ich die Erregung einer Frau beim Lecken erst einmal so aufgeschaukelt habe, dass sie darum bettelt endlich kommen zu DÜRFEN, Keine mehr nachmisst... .Dazu muss man sich allerdings Zeit nehmen, die Spannung langsam aufbauen, immer wieder die Geschwindigkeit und Intensität herausnehmen und sie eine ganze Weile kurzVOR dem Höhepunkt halten, bis sie schließlich fast am Durchdrehen ist. 

Eine Frau hat beim Verkehr dann die besten Chancen auf einen Orgasmus, wenn sie auf Dir reitet - weil sie dann ihren Kitzler an Deinem Schambein reiben kann. Was DIR am besten gefällt, kannst Du (nach ihrem Höhepunkt) dann selbst herausfinden... . 

Seid nett aufeinander! 

R. Fahren 

Woher ich das weiß: Berufserfahrung

Also mich würde es - ich bin m und schwul - nicht stören, überhaupt nicht. Es kommt ja nicht nur auf die Länge an, auch, wie du damit umgehst und ebenfalls - wenn nicht noch mehr - auf die Dicke.

Natürlich ist das bei jedem anders, klar. Aber sei offen und ehrlich vorallem zu ihr. Ja, ich pers. mag auch ein wenig längere (aber nicht so Monster), aber ich wähle meinen Partner ja nicht nach der Penislänge.

Also, Kopf hoch, und hab Mut. :)

Das muss deine Freundin dann entscheiden. Wage einfach den Schritt wenn ihr beide bereit seid, und vielleicht stört es sie ja gar nicht. Da hilft nur augen zu und durch, dagegen machen kannst du sowieso nichts...

Was möchtest Du wissen?