Ich habe einen gefälschten Artikel über ebay gekauft, wusste aber nichts davon. Kann ich die Gebühren für die Vernichtung dem Käufer übertragen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

der Käufer bist du!

Verkäufer sitzt im Ausland; das Paket wurde vom Zoll abgefangen; das ist dein Vergnügen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das dürfte beim Import dann eher Dein Problem als Käufer sein:

http://dejure.org/gesetze/MarkenG/150.html

Ansonsten gib eine nähere Schilderung in den Kommentaren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich meinte natürlich, ob ich als Käufer dem Verkäufer die Rechnung vom Zoll in Rechnung stellen kann.

Der Fall hat sich erledigt, denn der Verkäufer hat mir die Kosten tatsächlich schon erstattet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, der Käufer hat sich im Gegensatz zu dir nicht strafbar gemacht. Du kannst aber froh sein, wenn er nicht auf die Lieferung des bestellten Artikels besteht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hanfmannlein
03.06.2016, 09:09

^^ Andersrum, er hat gekauft und haftet auch.

1

Nein, es ist deine Pflicht dich zu informieren was das für ein Artikel ist und ob du ihn importieren darfst.
Es versuchen viele sich mit "Ich wusste es nicht" herauszureden, da kann man nichts machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannt es, wirst aber kaum Glück damit haben. Wie willst Du Deine Rechte im Ausland durchsetzen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du meinst dem Verkäufer ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?