,,ich habe einen Freund" wie sag ich es richtig meinen Eltern ohne Schamgefühl?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich verstehe dich.
Ich war 17, als ich mit meinem Freund zusammen gekommen bin & er ist auch mein erster Freund. Ich wollte es meinen Eltern auch nie sagen.
Sie wussten aber, dass ich mich mit ihm treffe, ich habe aber immer erzählt, dass noch andere Freunde dabei wären, damit sie keinen Verdacht schöpfen.
Ich hatte total Angst vor der Reaktion meiner Eltern. Aber meine Eltern haben ihn in der Zeit schon kennengelernt, also bevor wir zusammen gekommen sind.
Eine Woche nachdem wir zusammen gekommen sind wollten wir dann Essen gehen. Da habe ich dann meinen Eltern erzählt, dass wir gemeinsam Essen gehen und dann haben sie selbst gefragt, ob er mein Freund ist. Und ich habe ja gesagt und sie haben sich für mich gefreut.
Sie lieben ihn total. Mach dir nicht zu viele Sorgen. Ich hatte auch total Angst, aber völlig umsonst.
Wahrscheinlich haben deine Eltern sowieso schon eine Vorahnung. :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube eher nicht dass dein Alter schlimm für sie sein wird, sondern eher die Zeit in der du es ihnen verschwiegen hast. Lass die Bombe einfach beim gemeinsamen Essen platzen. "Mama, Papa, da ist jemand in meinem Leben, der mir sehr wichtig ist und den ich euch vorstellen möchte"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst es frueher sagen, denn deine Eltern sind es schon gewoehnt. Sie werden kein grosses Thema daraus machen. Du kannst sagen: Hey Leute, ich werde nicht als alter Jungfer sterben, ich haben einen Freund und wir haben vor zu heiraten und 5 Kinder zu kriegen. Nein, lasse das lieber. Sage lieber: Ich moechte Euch offiziell von meinem Freund unterrichten, der nun mein Leben teilt, ob ihr in moegt oder nicht, ist mir egal, Hauptsache ich bin gluecklich. Habt ihr irgendwelche Einwaende, dann bitte ich euch, sie jetzt hervorzubringen, wenn nicht, dann ist John/Klaus/Franziskus nun offiziell Mitglied der Familie. Das wars. Dein Eltern hoeren mit offenem Mund zu und nehmen den naechsten Bissen von ihrem Teller. Du hast es geschafft. Der Angebetete kann nun offiziell dein Reich entern. Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Coopiie
05.07.2016, 18:02

:D

0

SAG es einfach deine Eltern das du ein Freund hast die werden dir denn Kopf nicht abreisen stehe dazu das ein Freund hast und fange nicht an zu lügen is viel schlimmer als die wahheid gleich auf den Tisch zu packen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stell ihn vorher einfach als "normalen, guten Freund" da.
Dann werden es deine Eltern eher akzeptieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag ihnen das nach dem Abendessen und lade deinen Freunden morgen ein z.b. Zum grillen oder so

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest denen am BESTEN zeigen das du KEIN Kind mehr bist und es denen zeigen !!!

Sag am besten : Mam, paps ich muss euch etwas sagen ... :/

Und dann sag WER dein neuer Freund ist WARUM die ihn als Freund hast und DAS WICHTIGSTE für deine Mutter ... Ist der Junge nett zu dir :)

Viel Spass noch ;) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag es garnet, sie werden es früh genug erfahren :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?