ich habe einen einbruch begangen und möchte mich dafür entschulidigen und möchten den schaden wieder gut machen auf was sollte ich achten beim anschreiben?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Mach das persönlich und frage nicht nach der Kontonummer (das sind sensible Daten, die man einem Einbrecher sicherlich nicht einfach geben wird).

Geh hin, entschuldige dich, sag, dass du das wieder gutmachen und für den entstandenen Schaden aufkommen möchtest und wie du das am besten machen könntest. Dann wird sich der Herr schon etwas einfallen lassen. Es kann im schlimmsten Fall aber auch sein, dass dich der Herr anzeigt. Überlege dir auch diese Option (auch wenn ich es nicht glaube – kommt ein wenig drauf an, wie der Herr tickt und wie alt du bist).

Vielleicht kannst du den Schaden auch abarbeiten. Geld ist nicht immer die Lösung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde dir von dieser Form abraten! Nimm dir einen Rechtsanwalt und suche mit ihm gemeinsam das persönliche Gespräch des Geschädigten. Dann kann der RA alles weitere veranlassen. Vielleicht bringt er ihn auch dazu, von einer Anzeige abzusehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ajetajet
19.01.2016, 11:34

ich habe einen anwalt angesucht und er gibt ja schon eine anzeige ich war auch sofort geschändig nun brauch ich plus punkte für die verhandlung und mein anwalt hat mir gesagt das ich den geschädigten anschreiben soll und um die konto infomation den schaden wieder gut machen

0

Na klar, er gibt dir dann auch noch die Kontonummer, würde ich auch sofort machen. Oh oder besser ja lass ihn dir ne sms schreiben dann kommt die Anzeige 1-2 Tage später auch noch bei dir an. Also manchmal...
Such dir einen Rechtsanwalt und schildere dem dein Anliegen, der wird dir dann raten können was zu tun ist. Den Brief kannst du gleich vergessen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ajetajet
19.01.2016, 11:49

es gibt ja schon eine anzeige und diese idde kommt von einen rechtsanwalt ihn anzuschreiben und die kontonummer mir bescheid zu geben

0

Ich bezweifle dass er dir seine Kontonummer gibt nachdem du bei ihm eingebrochen bist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Satzbau ist falsch. ^^ formuliere die Sätze richtig, sonst könnte derjenige denken, dass die Entschuldigung gar nicht ernst gemeint ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach das persönlich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube nicht, daß der Geschädigte Dir auch noch seine Kontonummer zur Verfügung stellt. Er würde wohl eher an einen schlechten Scherz denken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

achten ? auf deine Rechtschreibung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?