Ich habe einen Babykatze die ist jetzt ca. 2 Monate alt, wieso geht die mir immer hinterher, und schläft nur bei mir und leckt mich ununterbrochen ab?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Die Katze tut das nicht weil sie dich "liebt". Sie tut es weil sie sich alleine fühlt. In diesem Alter müsste sie noch bei ihrer Mama und den Geschwistern sein welche ihr Nähe und Sicherheit geben.

Die Kleine wurde viel zu früh und dann noch alleine geholt. Da niemand anderes da ist hängt sie sich so an den Menschen. Mit Liebe hat das nichts zu tun sondern das ist lediglich eine Notlösung aus Mangel an Nähe zu anderen Katzen.

Wenn möglich bringt die kleine nochmal 4 Wochen zur Mama und holt sie dann mit frühestens 12 Wochen wieder. Am besten in Begleitung eines Geschwisterchens. Geht das nicht sehr euch bis dahin nach einem zweiten kitten welches mindestens 12 Wochen bei der Mama war um. Katzen sollte man nie alleine halten. Vor allem kitten nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist unglaublich, und vor allem unglaublich traurig, wie oft hier geantwortet wurde, dass Kätzchen würde sich aus "Liebe" so verhalten.

Das arme Tier ist schlicht und einfach entsetzlich einsam.

Eine Katze so jung von Mutter und Geschwistern zu trennen und einzeln zu halten, muss man tatsächlich schon als Tierquälerei bezeichnen.

Falls es einen echten guten Grund geben sollte, dass die Katze nicht mehr bei der Mutter sein kann, muss unverzüglich eine zweite junge Katze her, allerdings nicht jünger als zwei Wochen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
melinaschneid 04.10.2016, 19:46

kurze Korrektur das es nicht falsch verstanden wird. Da hat sich ein Fehler eingeschlichen. Die Katze sollte nicht jünger als 12 Wochen sein.

1
Margotier 04.10.2016, 19:49
@melinaschneid

Ups, natürlich, keine Ahnung, was mich da beim Schreiben abgelenkt hat. Vielen Dank

0
Herb3472 04.10.2016, 19:50

Es ist unglaublich, und vor allem unglaublich traurig, wie oft hier
geantwortet wurde, dass Kätzchen würde sich aus "Liebe" so verhalten.

Es ist nichts anderes als die "Liebe" eines Kleinkinds zu seiner Mutter als Ernährerin und Fürsorgerin. Das mag man nennen, wie man will. Ich habe nichts dagegen, wenn es "Liebe" genannt wird.

0

Weil sie zu früh von ihrer Mutter getrennt wurde. Mit 2 Monaten sollten Katzen noch bei ihrer Mutter sein. Deshalb sucht sie jetzt einen Ersatz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

warum wohl. weil  die katze ein mutterersatz für dich ist. ist jetzt die frage, woher du die babykatze hast, hast du sie gefunden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So war unsere Katze am Anfang auch immer drauf. Sie liebt dich und fühlt sich sicher bei dir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Margotier 04.10.2016, 17:32

Falsch.

Das Kätzchen ist viel zu früh von Mutter und Geschwistern getrennt worden und ist nun einsam und möglicherweise auch verängstige. Es sucht lediglich Anschluss an den einzig verfügbaren Sozialpartner, mit Liebe hat das nix zu tun.

2
Knutschpalme 05.10.2016, 18:16
@Margotier

Ich kann mich spontan an keine "neue" Katze erinnern bei der das nicht so war.

0

Was willst Du hören? Bauchpinseleien?

Alleine ohne Mama und ihre Geschwister wäre sie zum Tode verurteilt. Sie versucht gerade ihr Leben zu retten.

Normal gehört sie noch gut einen Monat zur Mutter. Und alleine, ohne Geschwister oder wenigstens andere Katzengesellschaft sollte sie gar nicht sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist ihre "Mama", ihr Leittier. Kann zwar manchmal anstrengend und lästig sein, ist aber meistens doch angenehm, so geliebt und begehrt zu werden, oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
jasmin18312 04.10.2016, 14:14

Ja das freut mich sehr! 

1
dennybub 04.10.2016, 19:42
@jasmin18312

Nee, die Katze liebt dich ganz sicher nicht. Ihr bleibt lediglich nichts anderes übrig als Kontakt zu dir zu suchen, weil sie ihre Geschwister und ihre Mama vermisst.

Eigentlich muss sie in diesem Alter noch bei der Mama säugen. Wieso macht man so eine tierschutzwidrige Aktion und holt sich ein viel zu junges Kätzchen und doppelt grausam, auch noch alleine?

Wenn man Tiere halten will, darf man schon erwarten, dass sich vorher nach der artgerechten Haltung erkundet wird.

1
Herb3472 04.10.2016, 19:55
@dennybub

Eigentlich muss sie in diesem Alter noch bei der Mama säugen. Wieso macht man so eine tierschutzwidrige Aktion und holt sich ein viel zu junges Kätzchen und doppelt grausam, auch noch alleine?

Woraus leitest Du ab, dass das Kätzchen in einer tierschutzwidrigen Aktion von seiner Mutter weggenommen wurde? Unsere Katze kam auch im Alter von ca. 2 Monaten zu uns (sie stammt aus einem Wurf auf dem benachbarten Bauernhof). Aber nicht, weil sie ihrer Mutter weggenommen wurde, sondern weil sie sehr dominant ist und sich unser Anwesen als ihr Heim ausgesucht hat, das sie exklusiv in Anspruch nimmt und gegen andere Artgenossen und -genossinnen massiv verteidigt.

0
dennybub 08.10.2016, 23:12
@Herb3472

Tierschutzwidrig deshalb, weil man die Katzenbabys nicht "ohne Not", viel zu früh von der Mutter wegnimmt.

0
Herb3472 10.10.2016, 02:05

@dennybub: wer sagt Dir denn, dass das Kätzchen weggeholt wurde? Es könnte doch auch zugelaufen sein (wie unsere Katze)?!

0

Nein ich habe die Katze nicht gefunden :D und danke schon mal, ja ich konnte es mir schon so einerseits denken was ihr schreibt aber wollte dennoch nochmal nachfragen :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
melinaschneid 04.10.2016, 14:50

Die Antworten das die Katze dich "liebt" sind aber schlicht falsch. Du Dienst nur als Ersatz für die Mutter von der sie 4 Wochen zu früh getrennt wurde. Das ist sicherlich nicht die Antwort die du hören willst aber dafür die Wahrheit. Menschen neigen dazu übermäßige Zuneigung von Tieren zu romantisch zu sehen.

3
Margotier 04.10.2016, 17:41

Du hast sicher gedacht, dass Deine Katze Dich "liebt" und zahlreiche Antworten haben Dir ja auch den entsprechenden Honig ums Maul geschmiert.

Nur, dass Deine Katze sich eben nicht aus Liebe so verhält, sondern schlicht und einfach, weil sie entsetzlich einsam ist da ihr ein Artgenosse fehlt.

Außerdem wurde sie viel zu früh von Mutter und Geschwistern getrennt.

Ich frage mich, was für ein herzloser Mensch Dir das Kätzchen gegeben hat :-(

1

Was möchtest Du wissen?