Ich habe einen 450€ Job, muss 61 Stunden und eine halbe Stunde pro Monat arbeiten : ist das denn rechtlich ok?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also, der Mindestlohn wird verfehlt. Du arbeitet also normal? Hast du Überstunden nicht aufgeschrieben, oder dich irgendwie verrechnet, oder Stehen 61,5 Stunden im Vertrag?

Danke für die schnelle Antwort! Ich habe mich nicht verrechnet. Habe meinen Dienstplan erhalten aber keinen Arbeitsvertrag! 

0

Frag deinen Chef nach dem Vertrag, er muss den eigentlich nachreichen. Wenn im Vertrag 61,5 Stunden mit diesem Lohn stehen, ist das illegal. ABER: Es kann auch sein, das er dich für Überstunden eingeplant hat, die bekommst du entweder bezahlt oder in einem anderen Monat frei.

0

Nein da du bei 61 Stunden bei 8,5 Euro die stunde schon über 510 Euro verdienst also rein rechtlich nicht ok

Was möchtest Du wissen?