Ich habe eine Zeit lang viel gekifft (gutes Zeug) aber nach einer Weile bin ich öfter umgekippt. Wenn ich jetzt kiffe geht es mir gut aber manchmal nicht,wieso?

2 Antworten

kiffen geht auf den Kreislauf. Wenn man dann sowieso einen geschwächten Kreislauf hat (schlechte Luft, sehr warm, zu wenig getrunken) oder mit Tabak raucht (Nikotin kann auch auf den Kreislauf gehen), kann es schon sein, dass einem ein bisschen schwarz vor Augen wird. Ich hatte das selbst bereits 2 mal. Einmal in einer Käserei an einem ziemlich heißen Tag und einmal einfach so (lol).

Wenn dir unwohl wird solltest du was essen. Hilft meistens

Herzschlag in der Brust sehen?

hey. ich wollt euch mal fragen ob es normal ist dass man sein herz vor allem wenn man aufgeregt ist in der brust schlagen sehen kann? der brustkorb bewegt sich dann manchmal mit und vor allem links neben dem brustbein kann man die herzaktion dann gut sehen. ist das normal?

...zur Frage

Hat kiffen auswirkungen auf nakose?

Hei leute ich wollte mal fragen ob es bei einer nakose op probleme macht wenn ich regemläßig kiffe...also wenn ich halb 3 wochen oder so zuletzt gekifft habe..

...zur Frage

kiffen Stoned

Guten Abend zusammen bei mir geht's ums kiffen und zwar als ich das erste mal gekifft habe ist nix passiert erst nach dem ca. 9 joint bin ich das erste mal Stoned gewesen wo es mir echt nicht gut ging.Nach mehreren Anläufen immer das selbe statt ein gutes Gefühl öfter abkacker (zwischen drinne war es manchmal echt gut (vllt lag es am Gras) ) doch jetzt zu der Frage sollte ich Cannabis nicht vertragen warum hats erst nach dem 9ten gewirkt und warum gings mir manchmal echt gut? Freunden ging es dabei immer gut im Gegensatz zu mir also denk ich liegt es doch nicht am Gras. Zum Glück kiffe ich nicht mehr rate auch jedem davon ab aber würde es trotzdem gerne wissen. Ps: nach 2 Zügen hab ich schon alles gespürt und wa fertig mit meinem leben :D Danke im vorraus

...zur Frage

Nach kiffen Übelkeit und Brechreiz?

Hi, ich tu ab und zu mal mit meinen Freunden kiffen. Oft ist alles gut und mir geht es prima. Doch als ich das erst mal gekifft habe musste ich extrem viel kotzen und mir ging's besch*ssen. Vor paar Tagen hab ich wieder mit meinen Freunden nen Joint geraucht und es war wieder das selbe!? Nun zu meiner Frage: Warum wird es mir manchmal total übel und manchmal geht es mir total gut. Und kann man davor irgendwas machen das man nicht kotzen muss und einem nicht schlecht wird?
Ps: Dumme und Moralpredigende Antworten werde ich ignorieren... ;)

...zur Frage

wie lange wird man mit kreislaufproblemen krank geschrieben

mir ist schwindelig und bin schon einmal umgekippt fühle mich sehr schwach sind das kreislaufprobleme und wie lang wird man dann krankgeschrieben?

...zur Frage

fasten kiffen entzug?

hallo, also ich kiffe nun seit fast einem jahr täglich, das heisst sehr viel jetzt ist ramadan und ich reisse mich momentan wirklich sehr zusammen, ich konnte letztes jahr problemlos fasten da ich nicht gekifft habe aber dieses jahr weiss ich echt nicht ob ich es aushalte, ich kann nicht gleichzeitig auf entzug sein und gleichzeitig fasten, dazu habe ich ab freitag sehr strenge arbeistszeiten (ich bin erst 16 weiblich) jetzt weiss ich nicht ob es schlimmer ist einfach nicht zu fasten, oder zu fasten und falls ich kiffe erst nach iftar zu kiffen? ich weiss ich werde es nicht aushalten einen monat lang nicht zu kiffen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?