Ich habe eine überdosis an tabletten genommen... Was tuen?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Also ... es Wirkt am D2 und D3 - Dopamin Rezeptor, das könnte wegen dem D2-Rezeptor zu Erbrechen kommen. Aber das Zeug is schonmal nicht giftig.

Langzeitschaden, naja. Die Dosierung is ins Schwanken geraten, also braucht es länger zum abbauen und die nächsten Tabletten wirken dann etwas schwächer, die Regulierungen oder so.

Also vorsichtshalber nächste Woche zusammenreißen, wenn du das wegen psychischen Störungen nimmst. Wenns wegen Parkinson ist, naja, dann kanns halt sein, dass es nächste Woche jdf etwas schlimmer wird.

Und langzeitschäden würde ich jetzt dadurch nicht befürchten, weil sich ja die Rezeptoren, die sich zum Abbauen bilden oder freisetzen auch wieder zurück bilden mit der Zeit. Deswegen schätze ich mal diesen Wochen-Zeitraum. Kann aber auch 2 oder 3 Wochen sein, wie bei Umstellungen usw..

Dann sollte aber alles wieder ins Lot kommen. Also einfach regelmäßig weiter nehmen und bissl auf dich aufpassen.

Hey, da es doch einige komische Dinge als Nebenwirkung auslösen kann, würde ich vorsichtshalber etwas mehr schlafen und essen als sonst. Für Serotoninhaushalt und so. Und wegen Dopamin weniger rauchen oder so, und jdf Stress vermeiden... Sagt sich so...

Ha, und Kohletabletten, wenn du keine hast geht auch Holzkohle.

Wenn du in die Notaufnahme gehst, würden sie dir auch Kohletabletten ooder ein Neuroleptikum geben und ggf den Magen ausspülen... EKG überwachung und Intravenös Wasser injezieren - würde mal sagen Trinken geht auch. Oder warmes Salzwasser und übergeben, wenns arg schlimm ist.

https://imedikament.de/pramipexol-beta-0-35-mg-tabletten (4.9 Überdosierung)

http://www.pharmawiki.ch/wiki/index.php?wiki=Pramipexol
https://de.wikipedia.org/wiki/Pramipexol

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
RainerZufallDE 13.04.2016, 06:56

Danke so eine antwort wollte ich hören !!! Ich werde einfach morgen zu meinem haus artzt gehen .... Und ja ich nehme ein AntiDepressiva heist dass das ich das jetzt nicht mehr nehmen darf für die nächsten wochen ? O.o

0

du solltest auf alle Fälle in nächste Notaufnahme. Alles andere erfährste dort. Nimm die Packung des Medikamentes mit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

so schnell wie möglich raus damit!
Jeder körper reagiert anders auf eine überdosis. Ich würde an deiner stelle auf jeden fall zum artzt gehen, denn eine dosierung ist nicht zum spaß da. Lass dich checken, bevor du noch was davon trägst. Sicher ist sicher, mit dem körper spielt man nicht!
Hoffe du gehst zun artzt/ krankenhaus & tust diesen sch**** NIEWIEDER.
Solche sachen zu machen, ist nicht gerade klug, nur so by the way.
mgf :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Chefelektriker 13.04.2016, 06:48

Groß und Kleinschreibung ist wohl zu schwer für Dich?

Arzt schreibt sich nicht so "Artzt".

0
monroe98 13.04.2016, 06:55

hey, gehts hier darum einen guten rat zu finden oder sich zu beschweren wenn jemand schreibfehler hat? ja kann sein dass ich ein paar fehler habe, aber damit hab ich kein problem, und solange ich damit klarkomme kann es dir doch egal sein :) musst echt ein beschissenes leben haben, um in antworten auf fehlersuche zu gehen, haha. wünsch dir noch nen schönen tag, den du leider nicht haben wirst mit so einer grundeinstellung :) ICH BIN GERNE NETT, AUCH MIT SCHREIBFEHLER, von dir ganz zu schweigen ;)

0

Eine Überdosis kann immer gefährlich werden. Um schäden zu verhindern würde ich jedoch einen Mediziner um Rat bitten. Du kannst auch in der Notaufnahme anrufen und fragen ob ein Besuch nötig ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum fragst Du nicht vorher? Erstmal die Tabletten nehmen und dann  nachfragen? Die Packungsbeilage nicht gelesen?

Auszug hier

Sollten Sie versehentlich zu viele Tabletten eingenommen haben,wenden Sie sich umgehend an Ihren Arzt oder an die Notfallabteilung des nächstgelegenen Krankenhauses;können Sie Erbrechen, Ruhelosigkeit oder andere der in Kategorie "Nebenwirkungen" beschriebene Nebenwirkungen entwickeln.

 Also ab ins KH.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das steht doch im Beipackzettel. Bei einer Überdosis, sollte umgehen ein Arzt oder die nächste Notfallabteiliung eines Krankenhauses aufgesucht werden.

Somit ist mit diesem Medikament nicht zu Spaßen.

Also ab zum Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Suchen Sie bitte sofort einen Arzt auf 

Tabletten , in der Dosis können immer körperliche  Schäden verursachen 

das ist kein Spaß 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Finger in den hals, und speien bis nichts mehr kommt, oder zum arzt gehen, aber die pumpen dir auch nur den magen aus...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
RainerZufallDE 13.04.2016, 06:25

Ich habe die tabletten gestern abend genommen das war um 9 uhr abends ich glaube nicht das das noch was vringt odwr ?

0

Was möchtest Du wissen?