ich habe eine TP Link WLAN Karte, warum hat diese eigentlich zwei Antennen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Kopplung an das Feld einer Gegenstelle kann innerhalb weniger Zentimeter stark schwanken. Diese Schwankungen können auch tageszeitabhängig sein.

Mit mehr als einer Antenne ist die Wahrscheinlichkeit größer, dass wenigstens eine von ihnen guten Empfang hat.

Außerdem lassen sich die Antennen zusammenschalten - parallel oder antiparallel - und damit die Empfangsleistung u. U. noch einmal steigern.

(Am günstigsten ist es, wenn du die Antennen im rechten Winkel zur Richtung auf die Gegenstelle zu und im rechten Winkel zueinander anordnest.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Eine empfängt und die Andere sendet. Damit hast Du eine Vollduplex- Datenverbingung zur Verfügung. Dein Laptop hat auch zwei Antennen (schwarz und weis), die von der WLAN-Karte über das Scharnier in das Display führen.

So kannst Du zeitgleich senden und empfangen anstatt immer zwischen Senden und Empfangen hin- und herzuschalten. Beim Telefon kannst Du auch gleichzeitig sprechen und hören... ansonsten wäre es wie beim Funken mit einer Sendetaste!

Mfg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit der zweiten empfängt man besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um die Sende- und Empfangsleistung zu erhöhen, ganz einfach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?