Ich habe für jemanden eine Torte gebacken, und sie wurde nicht abgeholt, ich wurde verarscht, kann ich die Person anzeigen?

4 Antworten

Da das Nichtabholen einer Torte weder eine Ordnungswidrigkeit noch eine Straftat ist gibt es keinen Rechtsgrund für eine Anzeige.

Du kannst allenfalls einen Schadenersatzanspruch wegen Nichterfüllung eines Vertrages geltend machen, damit hat aber die Polizei nichts zu tun.

Du hast deinen Bruder angerufen, der dein Handy dabei hatte, so hast du praktisch dich selber angerufen, um dir zu sagen, dass die Torte fertig ist. Ich verstehe das nicht.

Bei dieser verwirrenden Ausdrucksweise kommt die Idee, dass tatsächlich niemand eine Torte bestellte und du nur glaubtest, dass es so wäre. Ohne jeden Beweis wird keine Klage irgend einen Erfolg haben.

Beachte: Gerichte sind NICHT wegen der Gerechtigkeit da, sondern um einen Streit abzuschließen. Es ist dem Gericht völlig egal, wer Recht zu haben glaubt.

Wenn du das privat gemacht hast wird es schwierig. Freu dich doch über die Torte und iss sie selbst. Kannst ja noch ein paar Freunde einladen.

Was möchtest Du wissen?