Ich habe eine tiefe schürfwunde am knie hab sie mir gestern zugezogen und sie ist noch nicht verheilt kann ich auf die wunde nun salbe tun und sie verbinden?

7 Antworten

Bist Du Tetanus-geimpft? Gerade großflächige Schürfwunden, die man sich ja oft bei Stürzen auf der Strasse zuzieht, bieten eine große Angriffsfläche und können gefährlich sein.

Ich würde es in jedem Fall mal desinfizieren. Dann Wund- bzw. Heilsalbe. Und beim Duschen mit einer passenden Plastiktüte abdecken, Boden abschneiden, reinschlüpfen und mit zwei Ringgummis oberhalb und unterhalb des Verbandes abdichten.

Ich hab weil durch Falten evtl. doch etwas Wasser reinkommt in solchen Fällen zum Abdichten immer Gaffa-Tape genommen, das man als Windsurfer immer griffbereit hat.

Wenn du Salbe drauf tust, musst du genau schauen welche. Nicht alle Salben sind für offene Hautstellenen geeignet. Spezielle Wund- und Heilsalben sind aber möglich.

Dann kannst du ein Pflaster oder Verband dran machen.

Der Volksglaube, an Wunden muss Luft dran, ist weit überholt. Wunden heilen am besten in einem feucht-warmen Klima. Also unter einem Verband. 

Diesen sollte man dann auch nicht zu oft wechseln, damit es auch heilen kann und nicht immer gestört wird, aber auch nicht zu selten, da sich das Verbandsmaterial sonst mit der Wunde verbindet.

Da du aber jung und ohne Wundheilungsstörungen bist, kannst du es auch einfach offen lassen und es wird dir nicht schaden.

Ich würde vorsichtig Wund-und Heilsalbe auftupfen und immer schauen, dass der Schorf geschmeidig bleibt. Ansonsten Luft ranlassen.

Was möchtest Du wissen?