Ich habe eine Schilddrüsenüberfunktion

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo Milkern,

zunächst einmal muss bei einem Facharzt (Endokrinologen) die Ursache der Überfunktion festgestellt werden. Häufig ist das die Erkrankung Morbus Basedow. Eine Überfunktion kann und muss behandelt werden. Du brauchst davor keine Angst haben, denn es gibt dafür Medikamente. Mit diesen Medikamenten verschwinden auch die Symptome und Du kannst dann wieder ganz normal leben.

Bis Du weiteres erfährst, kannst Du ja schon einmal im Forum http://www.ht-mb.de/forum/ unter der Rubrik Basedow mitlesen und auch Fragen stellen.

Liebe Grüße

Catlyn

Eine sehr gute Freundin hat eine Schilddrüsenunterfunktion.

Sie war zuvor immer so müde und schlapp, und als sie dann die Medikamente genommen hat ist es besser geworden. Du musst halt schauen ob du die Medikamente verträgst. Ansonsten nochmal zum Arzt. Aber allem in allem wird es noch ganz normal sein, wenn nicht besser. Sie kann eigentlich alles machen was ich auch kann. Macht Sport, geht mit zum feiern, und ist nun auch nicht mehr so müde.

Sei froh dass, du nun weißt was Sache ist und der Arzt dir helfen kann :)

MiLKERN 18.10.2012, 17:07

Danke :) Jetzt fühl ich mich viel besser. Ich habe mich auch immer gefragt warum ich kleiner bin als alle, so schwach bin und mein Hunger nie gestillt wird^^

0
Carlystern 18.10.2012, 17:20

Es geht nicht um eine Unterfunktion, sondern um eine Überfunktion. Die Symptome sind das Gegenteil wie bei einer Unterfunktion.

0

Das ist nicht tragisch. Da bekommst du eine Tablette, die aber immer mind. 1/2 Stunde vor dem Frühstück genommen werden muss. Und damit ist es erledigt. Die Werte müssen nur immer wieder kontrolliert werden, und die Tablette angepasst

Ich habe eine Unterfunktion,ich muss dagegen Tabletten nehmen,mir fehlt dass Hormon Thyroxin,und extra noch Eisentabletten aber sonst ist alles normal ,und du wirst daran auch nicht sterben oder so

Du hast mit diesen Symptomen eine Überfunktion und nich eine Unterfunktion wie die anderen sagen. Die Beispiele Müdigkeit, Gewichtszunahme, als Konzentrationschwierigkeiten etc. sind Symptome der Überfunktion. Du hast genau das Gegenteil von Symptomen. Wie Schlaflosigkeit etc.

Diese Uberfunktion kann auch, genau wie eine Unterfunktion mit speziellen Hormonen soweit eingestellt werden, damit sich die Beschwerden weitestgehend reduzieren bzw. sogar verschwinden. Man kann damit sehr gut leben, wenn man erst einmal richtig eingestellt ist und man mal weniger Symptome hat.

Eine Überfunktion lässt sich super mit Medikamenten behandeln und wenn der Körper sich daran gewöhnt hat lebst Du so normal wie jeder Andere. Mach Dich also bitte nicht verrückt.

Was möchtest Du wissen?