Ich habe eine Schale aus Silber mit Prägung "900" aber ohne Halbmond und Krone. Was sagt mir das?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo, Juju hat die richtige Antwort bereits gegeben, sollte die Schale jedoch aus dem Ausland sein, so ist Vorsicht geboten, es wird da ja viel gefälcht, ich denke jedoch es ist schon richtiges 900er Silber. Gruß Maurice44

Da gibt es mehrere Möglichkeiten. Der Halbmond und die Krone ist ein rein deutsches Zeichen. Ist die Schale also direkt privat im Ausland gekauft, wird also kein deitsches Zeichen darauf sein. Des weiteren gibt es die Krone und den Halbmond "erst" seit 1888 verbindlich im Recht. Wenn die Schale also älter ist, dann sind diese Zeichen nicht zu finden. Des weiteren könnte es auch in die Einordnung Schmuckstück fallen, dann entfällen die Stempelungen auch.

Hier ein Link zu dem Gestz und der Verordnung:

http://www.silber-reinigung.de/wissenswertes-ueber-silberbesteck/gesetz-2

Das mit dem Halbmond und der Krone ist eig. soweit ich weiß (mein Vater ist Goldschmied) total egal. Das ist wahrscheinlich nur das Markenzeichen vom Hersteller. Die 900 bedeutet das die Schale aus 900 von 1000 Teilchen aus Silber besteht (:

Bitteschön (:

Ich will hier die Antwort von JuJu1997 nur etwas erweitern. 900 bedeutet, dass die Schale aus 900/1000 also 90% Silber besteht. Die anderen Zeichen, also z.B. ein Halbmond oder eine Krone oder sonstwas, nennt man "Puntzen" (oder Punzen) und sind nur das Firmen- oder Kennzeichen des Herstellers

Was möchtest Du wissen?