Ich habe eine Phalaenopsis-Orchidee, die vor einigen Monaten verblüht ist. Was mache ich nun?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Den Blütenstängel solltest du nur abschneiden, wenn er braun wird. Solange er grün bleibt, kann er noch nach einer Blühpause neue Blüten austreiben. Zur Pflege: Phaleanopsis hassen nasse Füße, also eher zu wenig als zu viel gießen. Meine bekommen 1 x pro Woche Wasser. Alle 2-3 Wochen gebe ich dem Gießwasser etwas Orchideendünger zu, normaler Blumendünger ist für Orchideen ungeeignet, da sie andere Mineralien brauchen. Meine danken es mir mit immer wieder neuen Blüten. Wenn Phaleanopis alle Blüten abgeworfen hat macht sie eine Blühpause von 6-12 Wochen. Selten dauert das länger. Umtopfen musst du sie nur, wenn der Topf zu klein wird und das dauert bei dieser Orchideenart seeeeeeeeehr lange.

vielen Dank an alle Antworten! =) Nun bin ich wieder guter Dinge!

0

nur teilweise richtig

phalaenopsis (und andere orchideen) mach auch schon malviel längere blühpausen - bis zu 2 jahre

außerdem ist einmal die woche gießen keine optimale empfehlung

http://www.gutefrage.net/tipp/wie-oft-muss-ich-giessen-wann-muss-ich-duengen

0
@mzmario

Hallo,

was das Giessen betrifft, da bin ich ganz und gar nicht Deiner Meinuung: erstens ist da viel Gefühl gefragt, ausserdem am besten erst dann giessen, wenn das Substrat trocken ist, Du kannst es daran erkenne, während Du den Topf hoch hebst und der Dir zu leicht erscheint, dann ist Zeit zum Giessen!

0

stell sie etwas kühler und halte sie trocken. Ich hab meine in der Küche stehen, bei 16 - 17 °. Nicht umtopfen - sie lieben enge Töpfe. Nicht den verblühten Stengel abschneiden, nur wenn er trocknet. An den Stengel sind Augen, die nach der Ruhepause weiterwachsen.

Deine Phalaenopsis macht gerade eine kleine Pause - kommt aber wieder, wenn du ein paar Kleinigkeiten beachtest: weiter gießen wie bisher, gerade mal ein wenig mehr als einen Fingerhut voll - so einmal pro Woche. Gedüngt wird nur von Mai bis Ende September mit einem handelsüblichen Orchideen-Dünger. Abgeschnitten wird nur dann, wenn ein Stiel vertrocknet ist. Kann sein, dass aus einem der Stiele nochmal ein neuer Trieb mit Blüten kommt!
Aber mit deinen Lilien kenne ich mich nicht aus, da kann ich dir leider nicht helfen!!!

Was möchtest Du wissen?