Ich habe eine neue Stelle. Mein ehemaliger Chef möchte, dass ich ab und zu für ihn weiter tätig werde. Ich möchte das nicht. Er will das nicht akzeptieren?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Dann hat er Pech gehabt,oder bist Du ihm noch was schuldig?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mondkalb17
19.04.2016, 20:28

Nee, bin ihm nichts schuldig, habe nur über 20 Jahre in dem Laden gearbeitet und es war immer alles sehr "familiär".

0

Wenn du den Arbeitsvertrag mit ihm gekündigt hast wird ihm wohl nichts andres übrig bleiben als das zu akzeptieren. Du darfst ihn gern ignorieren, weil er ist nicht mehr dein Chef. Wo ist denn das Problem?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?