4 Antworten

Ich tippe mal auf 0 € oder 1/4 des Beitrages.

es wird kein geld einbehalten, du bekommst einfach kein h4

0

Wenn der Rentenbescheid bereits für einen Zeitraum gilt, in welchem du noch Leistungen vom JC bekamst, verrechnen die Leistungsträger die Ansprüche untereinander. Doppelte Leistung geht nicht. Der Rentenversicherer zahlt quasi dem JC die von disem gezahlten Leisungen zurück für den Zeitraum der Rentenbewilligung.

Die DRV wird mit dem Jobcenter selber abrechnen. Du kannst nicht zwei Sozialleistungen parallel bekommen. Somit wird die Rentennachzahlung für den Zeitraum des H4 bezuges an das Jobcenter gehen. Sollte die Rente höher als H4 sein, bekommst du die Differenz ausbezahlt.

Von was für einer Rente reden wir?

Eine volle Erverbsminderungsrente

0
@Teddybear2

Dann kannst du davon ausgehen, dass sich das Jobcenter bereits seine Ansprüche vom Rententräger erstatten lassen hat, d. h. du bekommst ohnehin nur den Teil der Nachzahlung ausgezahlt, den das Jobcenter nicht wollte.

Im Übrigen wirst du zukünftig keine Leistungen nach dem SGB II mehr bekommen, weil du nicht erwerbsfähig bist.

1

Was möchtest Du wissen?