Ich habe eine Maßnahme vom Jobcenter bekommen. Wenn ich jetzt krank werde und denen eine Krankschreibung zu schicke, muss ich dann die Fehltage wiederholen?

6 Antworten

Wird man dir alles am 1. Tag mitteilen. Musst du nur an wenigen Tagen in der Woche (für einige Stunden) hin, kann es sein, dass du diese nachholen musst oder die Zeit hinten dran gehangen wird. Das legt der Auftraggeber der Maßnahme fest.

Wenn dir vor Beginn eine Krankschreibung einreichst, hast du die Maßnahme nicht angetreten. Dann wirst du entweder neu zugewiesen oder dir wird eine andere Maßnahme "angeboten".

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Warum möchtest du davon fernbleiben, wenn du gar nicht weißt, was das überhaupt ist und worum es da geht?

Wenn du nicht gerade Pfirsiche rasieren musst, dann hilft dir das vielleicht sogar zu einem neuen Job. :)

Vor 1 Jahr wurde ich auch zu einer Massnahme geschickt. Dort hieß es, man muss bestimmte Anzahl der Tage absitzen. Also ausgefallene Tage wegen Krankheit oder Termin muss man nachholen. Von Bekannten, die auch zu anderen Massnahmen mussten habe ich das Gleiche gehört. Ist wohl neue Masche von JC und AA ib Berlin. So können sie die Statistik der Arbeitslosigkeit noch besser nach unten korrigieren. Bei uns war ein Mann, der seit über 5 Monaten in der Massnahme steckte, weil er lange krank war.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?