ich habe eine komische Frage? warum sind die ausländische Menschen auf dem Anklageschrift?

5 Antworten

Ich denke mal nicht das die Polizei ihr Deine Daten gegeben hat um Dich zu beschuldigen sondern das sie sich bei Dir bedanken kann,das es dann so kommt damit haben die bestimmt auch nicht gerechnet.Du hast alles richtig gemacht,sie kann den Geldbeutel verloren haben und jemand hat nur das Gerld rausgenommen,oder ein Taschendieb hat ihn nachdem er das Geld rausgenommen hat einfach auf den Sitz gelegt,sie kann gar nicht wissen wann der Gelbeutel genau verschwunden ist,somit ist das auich etwas dummes Zeug wass sie da behauptet.Mache Dir da keine unnötigen Sorgen,die Polizei weiss ganz genau wie sie die Anschuldigung einzuordnen hat,sie wird Dich da gar nicht verdächtigen,

Leute, die bestohlen wurden, können nicht mehr klar denken und diese Form von Anschuldigungen kommt häufiger vor, als es einer zivilisierten Menschheit zu steht.

Die Polizei wird die Geschädigte schon "einnorden" und dir geschieht nichts.

Nein. Erstmal locker bleiben. Sag immer schön langsam und verständlich die Wahrheit und erkläre den Ablauf beim Finden des Geldbeutels. Wenn du das angebliche Geld nicjt herausgenommen ist alles in Ordnung.

Kann die Polizei durch Handynummer persönliche Daten rausfinden?

Können die sowas mit einer Handynummer machen?

...zur Frage

Einwendung gegen die Eröffnung der Hauptverfahrens formulieren?

Was ist passiert?

Ich (m) feierte mit ca 150 weiteren auf einer Abiparty auf einer Aussichtsplattform auf einem Berg die letzte Prüfung es wurde Alkohol getrunken die Stimmung war gut. Gegen Ende des Abends wurde mir ein Frauenschal umgehängt (von wem weis ich nicht mehr) Ich behielt ihn an (hätte ich nicht machen sollen) und wollte nach 1 Stunde den Heimweg antreten. Ich war betrunken und merkte nicht einmal etwas zu tragen was nicht mir gehört. Nach 300 Metern bergab lief ich der Polzei entgegen die mich zu sich bat. Mit ihnen die Besitzerin (Opfer x) des Schals (w) die darauf hinwies das es ihrer sei daraufhin habe ich ihn sofort zurück gegeben und entschuldige mich. Anschließend wurde ich von der Polizei durchsucht und ein Alkoholtest wurde durchgeführt 0,85 mg/l also 1,7‰ .

Opfer x hatte im Vorfeld schon Anzeige gegen unbekannt erstattet weil nicht nur ihr Schal sondern auch ihr Geldbeutel fehlte. Nun erhielt ich eine Anzeige wegen gemeinschaftlichen Diebstahls mir wird also versucht anzuhängen den Geldbeutel mit geklaut zu haben was ich nicht getan habe.

Im Sachverhalt der Anklageschrift steht das sie beides am selben Abend noch vollständig zurück bekommen hat also von mir ihren Schal und von einer anderen Person den Geldbeutel.

Die Anzeige lief ja bereits habe dann im Nachhinein Kontakt über Facebook zu ihr aufgenommen wo sie sich bei mir entschuldigt mit der Betonung das sie weis das ich den Geldbeutel nicht geklaut habe und ich nichts damit zu tun habe.

Nun möcte ich einen Brief (Einwendung gegen die Eröffnung des Hauptverfahrens) an das Amtsgericht schreiben

Was sollte nicht fehlen/ an wen gerichtet?

Soll ich den ganzen Abendablauf detailliert einbringen oder nur kurz?

Ausgedruckter Screenshot der Nachricht der Geschädigten? (Wo es ihr Leid tut das ich eine Anzeige erhielt)

Vielleicht habt ihr ein paar Vorschläge was ich am besten tun kann

Danke

...zur Frage

Wie kann ich Geständnis ablegen?

Hallo,

mir ist eine Anklageschrift zugegangen. Eine Einladung von der Jugendgerichtshilfe habe ich auch erhalten, weil ich noch nicht über 21 bin. Nachdem ich zuerst das alles trotzig verdrängt habe und mich weder geäußert, noch sonstwie Kontakt Mit Polizei/Staatsanwaltschaft aufgenommen habe, habe ich mich nun dazu beschlossen mich der Sache anzunehmen, dazu zu stehen und "meine gerechte Strafe abzuholen". Ich würde gerne ein Geständnis ablegen. An wen muss ich mich am besten im jetzigen Stadium der Klage wenden? Oder muss ich extra bis zu einer Gerichtsverhandlung warten?

Schon mal vielen Dank für eure Informationen!

...zur Frage

Frage zu gefundenem geldbeutel

So ich hab ne frage was in folgendem szenario passieren würde

Angenommen ich hab einen geldbeutel in der stadt auf dem boden gefunden und es sind 50 euro drin.

ich geh zur polizei und geb den geldbeutel ab so wie ich ihn gefunden habe

der besitzer wird gefunden und zum abholen gebeten

dann sagt der besitzer das 80 euro im geldbeutel gewesen wären und ich hätte geld aus dem geldbeutel geklaut

was würde passieren müsste ich dann 30 euro zahlen oder würde mir nichts passieren weil mir nicht nachgewiesen werden kann das ich das geld geklaut habe.

...zur Frage

Polizei nimmt Daten auf

Hallo war mit einem Freund vor drei Wochen auf einer Messe. Wir wurden beschuldigt ZUCKERWATTE gestohlen zu haben was wir natürlich nicht taten! Wir dachten zuerst das sei ein scherz von dem Verkäufer doch dan 10 min später stand schon die Polizei da und nahm unsre Daten auf. Wir fragten wie es jt weiter geht und bekamen keine richtige antwort darauf. Das ist jetzt schon 3 Wochen her und wir bekamen weder einen Anruf oder einen Brief. Jetzt ist meine Frage haben wir jetzt eine Anzeige wegen Diebstahl ohne Gerichtsverhandlung oder Vorladung bei der Polizei ??

...zur Frage

hat die Polizei zugriff zu gelöschten dateien?

Hi,ich hab mein handy letztens verloren, und die Polizei hats gefunden.also haben die mich angerufen und haben persönliche sms gelesen und so.und meine frage ist, ob sie meine gelöschten daten und so angucken. also bilder und soo...??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?