Ich habe eine kleine Frage zu Zylinderstifte. Wieso sind die Verbindungsstifte mit Fase versehen und die Befestigungsstift mit Stirnflächenballig versehen?

...komplette Frage anzeigen Die Notiz während der Vorlessung - (Maschinenbau, Mechatronik, Zylinderstift)

1 Antwort

Schau mal auf folgendem Link vorbei.

http://www.dema-gmbh.de/produkte/normteile-nach-din-und-iso/zylinderstifte.html

In deinem Fall dürfte das die Norm DIN 7 ; ISO 2338 sein.
Zylinderstift mit 15°-Fase und Linsenkuppe.
Größe Fase bzw. Linsenkuppe kann man dem Normenblatt entnehmen.

Aber wieso benutzt man manchmal Stifte mit Fase , manchmal stifte mit Rund?

0
@Leonhard1234

Stifte mit flacher 15°-Fase kann man z.B. gut in eine Paßbohrung einführen. Um zwei Teile zu verbinden.
Stifte mit Linsenkuppe, also abgerundet kann man z.B. für Spannpratzen benutzen.
Sprannpratzen dienen ja dazu Teile zu spannen. Da haste einmal eine Spannfläche, wo die Spannpratze spannt. Und dann weil ja die Teile eine gewisse Höhe haben, brauchste an anderer Seite einen Auflagepunkt. Dazu wären dann diese abgerundeten Stifte gut. Wobei flache Stifte da nicht so toll wären.

0

Was möchtest Du wissen?