Ich habe eine katze bekommen kann sie aber nicht mehr behalten sie hat kein impfpass tierheim nimmt sie deswegen nicht freunde&verwante auch nicht wohin mit ih?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ein Tierheim sollte sie nehmen, muß aber nicht. Man will einfach die Kosten so gering wie möglich halten und auch vermeiden, daß die Katze irgendwelche Krankheiten hat und die anderen Heimbewohner ansteckt, das ist doch verständlich. Und was soll hier die Aufforderung zur Kastration und dann zum Aussetzen?  Das Aussetzen eines Tieres ist strafbar.

Die arme Maus! Bitte sag mir doch, wo Du wohnst, dann sage ich Dir, wen Du ansprechen kannst, um die Katze unterzubringen. LG

Ein Tierheim nimmt doch auch Streuner, die haben üblicherweise auch keine Impfpässe um den Hals. 

Ich fände es ohnehin netter du würdest versuchen das Kätzchen bei einer Familie unter zu bekommen wo sie dann bleiben darf. Frag Freunde und Nachbarn, hänge bei Tierärzten in der nähe Anzeigen mit Foto aus. Es gibt auch im Internet Seiten wo Haustiere vermittelt werden.

Ja, es macht ein bisschen Arbeit aber am Ende hast du etwas gutes getan und das Kätzchen wird es dir danken.

Wieso fragst Du nicht mal Deinen Tierarzt wegen ner Impfung und lässt sie selber impfen, dann denke ich, wird sich auch kein Tierheim mehr weigern, die Katze zu nehmen. Das wäre das Einfachste.

Lass sie impfen und frag gleich beim Tierarzt, ob er nicht jemand weiß, der gerne eine Katze haben würde. Gibt doch sicher welche, deren Katze gestorben ist  und die gern wieder eine aufnehmen würden.

Das arme kleine Tier. Es gibt noch die Möglichkeit bei eBay Kleinanzeigen eine Anzeige zu schalten zwecks Selbstabholung u.a. "Liebe Katze zu verschenken!" Die Anzeigen über eBay Kleinanzeigen ist ganz easy! Viel Erfolg bei der Vermittlung.

Lass sie impfen und geb sie ins Tierheim 

Die im Tierheim müssen sie nehmen. 

Tun sie aber nicht weil sie kein impfpass hat

0

Was möchtest Du wissen?