Ich habe eine gute Idee!?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Falls es was Patentierbares ist (Geschäftsideen leider nicht):

Hast du auch in Schutzrechtsdatenbanken recherchiert, ob deine Idee überhaupt neu ist? „Ich kenne den Markt“ zählt nicht, denn 98% aller Patente schaffen es nicht auf den Markt (und bei 95% ist das auch gut so ;-). Hier DIE Anleitung: http://www.wir-rv.de/fileadmin/benutzerdaten/wir-rv-de/pdf/2662_150820_ES_Die_kleine_pers%C3%B6nliche_Schutzrechtsrecherche_Endfassung.pdf

Bedenke, das Patent ist das geringste Problem, es ist nur eine Versicherung für das Geschäft, was du vorhast. Ohne Geschäft brauchst du auch keine Versicherung und bei 9 von 10 Erfindungen am Markt produziert und vermarktet der Erfinder selber!

Als Erfinderanfänger solltest du, bevor du Zeit und Geld investierst, vor allem in Anwälte, mal die Treffen des Deutschen Erfinderverbandes oder auch anderer besuchen ( http://www.erfinderclub-berlin.de/stammtisch_clubs_wo.htm ), um aus den Fehlern der anderen zu lernen, denn man kann seeeehr viel falsch machen!

Viel Erfolg! :-)

Es gibt Firmen bei denen du deine Idee patentieren lassen kannst (heisst kein anderer darf es nachmachen) Dazu musst du aber einen Fixfertigen Plan haben und das der Firma sauber präsentieren. Mal angenommen du willst eine Maschine bauen, dann brauchst du da bereits die Grundlage davon.

selbst auf den Markt bringen.

Kommentar von IchFrageNach2
05.10.2016, 14:51

Wie soll es denn bitte verkauft werden?

0

Prüfen obs wirklich eine gute Idee ist, Eigenkapital nehmen, selbstständig machen.

Kommentar von IchFrageNach2
05.10.2016, 14:53

Ich habe es schon mehrmals im Internet geschaut ob ich der einzigste bin, und das bin ich auch.

0

Was möchtest Du wissen?