Ich habe eine Frage zum Sky Abo?

1 Antwort

Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 24 Monate,und wird der Vertrag nicht fristgerecht gekündigt verlängert er sich automatisch um 12 Monate,die Kündigungsfrist beträgt 3 Monate,das bedeutet das die Kündigung mindestens 3 Monate vor Ablauf der Mindestlaufzeit bei SKY eingegangen sein muds.

Wie lange man weniger zahlt steht beim Angebot dabei,das hängt vom jeweiligen Angebot ab,da gibt es keine festen Laufzeiten.

Erneut Sky Abo Angebot annehmen?

Ich habe momentan ein Sky Abo bis zum 30.4.17 laufen. Nach dem Zeitpunkt wird der Preis nur leider mehr als verdoppelt. Hatte ein Osterangebot damals angenommen(Alles was ein von Sky gibt für 30pM). Da ich den Vertrag zu den neuen Preis nicht verlängern möchte, wollte ich fragen ob es geht wenn ich nicht einfach kündige und dann an Ostern das Angebot erneut annehme. Oder was wäre die beste Option für mich weiterhin Sky zu nutzen ohne dabei ein Vermögen auszugeben?

...zur Frage

Sky abo nach Kündigung gleich nochmals bestellen?

Hallo, kann ich nach Kündigung meines Sky-Abos direkt ein neues bestellen ?

...zur Frage

Sky lässt mich nicht kündigen trotz des Punktes 7.1 der AGB´s

Hallo,

es geht um folgende Situation:

Ich habe 2011 ein Sky-Abo abgeschlossen.

Sky Welt + Film + Bundesliga = 45,90 € im Monat

Mein Vorteilsangebot lautet auf dem Vertrag: 12 € Gutschrift monatlich während der gesamten Vertragslaufzeit von 12 Monaten --> quasi nur 33,90 €. Dieser Satz jedoch finde ich ist ein Widerspruch.

Da ich 2 Monate vor automatischer Vertragsverlängerung ncith kündigte und ich auch davon ausging dass der PReis bei 33,90 bleibt verlängerte sich dieser Vertrag. Jedoch muss ich jetzt 45 zahlen und nicht 33€.

Es steht zwar für die Laufzeit von 12 Monate gilt die Vergünstigung - aber auch währen der gesamten Vertragslaufzeit - und der Vertrag ist ja verlängert worden und nicht geändert.

Sky lies mich natürlich nicht kündigen. Ich habe mir dann die AGB´s von Sky durchgelesen und festgestellt bei Punkt 7.1 dass darin steht:

7.1 Der Abonnementvertrag hat die vereinbarte Laufzeit und verlängert sich automatisch jeweils wieder um weitere 12 Monate, wenn nicht entweder der Abonnent oder Sky jeweils 2 Monate vor Ablauf der Vertrags- laufzeit schriftlich kündigt. Soweit eine Verlängerung zu erhöhten Preisen erfolgt, wird Sky den Abonnenten rechtzeitig, aber mindestens 1 Monat vor dem Beginn der neuen Vertragslaufzeit über die Preiserhöhung informieren. Der Abonnent ist berechtigt, den Abonnementvertrag auf den Zeitpunkt des Wirksamwerdens der Erhöhung zu kündigen.

Ich wurde aber nicht informiert dass der Vertrag sich nun auf die 45€ beläuft. HAbe bei Sky auch shcon angerufen und denen das so erklärt - jedoch sind die am Telefon sehr unfreundlich und blocken total ab.

Was kann ich nun machen auser zum Anwalt zu gehene? da ich nicht will dass mir Anwaltskosten entstehen.

Habe auch Sky einen Brief geschrieben - die jedoch lassen mich erst 2013 kündigen...

Hoffenlich kann mir jemand helfen :)

...zur Frage

Unitymedia zu Sky dazu buchen?

Hallo ich habe Sky. Das Film HD und Welt paket.

Nur habe ich Kabel fernsehn. und Unitymedia bietet ja an, Sender von Satelit auf Kabel zu jagen. In nem Abo.

Aber ich habe ja schon das sky abo. Und im Internet steht man kann ja überall sky zu Unitymedia dazu buchen... aber anders Rum habe ich da noch nichts gesehen ???

Weiß einer was..

(sorry wegen rechtschreibung)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?