Ich habe eine Frage zum Kugellager von z.B Skateboards (ABEC)?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die klassifizierung nach abec bedeutet, wie prezise das kugellager verarbeitet wurde, wie rund sind die kugeln, wie prezise sitzen sie im lager etc. theoretisch hat ein kugellager mit höherer abec klassifizierung weniger reibung und rollt schneller, praktisch macht es kaum einen sinn den höchsten abec anzustreben, da die kugellager einer ganzen reihe von belastungen ausgesetzt sind, bei denen der abec wert keinen vorteil bringt, so sind im skateboarding eher kugellager mit abec 1-7 vertreten!lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Abec gibt die lagerpräzision eines lagers an, umso höher die zahl umso präziser das lager... im boarding bereich sind aber viele andere faktoren auch ausschlaggebend, die lagerpräzision ist nur ein kleiner teilaspekt und daher insgesamt nicht so extrem wichtig.

anders gesagt können gute abec 3 lager trotzdem besser sein als billige abec 11.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ne Quatsch, das ABEC Rating hat beim Skateboarden und Longboarden absolut nichts auszusagen. Einfach ein Satz Bones Reds oder Zealous und das Ding läuft...
Keine Ahnung woher dieser "Aberglaube" kommt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf die abec Zahl kommt es nicht unbedingt drauf an achte lieber auf die Marke, ein Lager mit abec 7 kann viel schlechter sein als ein Lager von einer anderen Marke mit der gleichen Abec Zahl.

Ich empfehle an erster Stelle die Bear spaceballs, Reds, shake junt 😁

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So zu sagen^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Alex9Q1
12.09.2016, 18:16

Nein, das Rating hat danke nichts zutun

1
Kommentar von Layup23
12.09.2016, 19:13

Wenn es so zu sagen ist, wie könnte man es denn noch anders sagen deiner Meinung nach?

0

Was möchtest Du wissen?