Ich habe eine Frage zu meinen Tropheus?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

leider schreibst du nichts über die Größe deines Aquariums.

Die Tropheus moorii kala sind ja sehr schwimmfreudig und besitzen eine starke innerartliche Aggressivität. Daher sollte man immer nur wenige Männchen mit ganz vielen Weibchen halten.

Aber auch das geht nur in einem sehr großen und gut strukturierten Becken. Ansonsten wird ein Männchen - das stärkste - das AQ als sein Revier beanspruchen und entsprechend verteidigen - so, wie es bei dir der Fall zu sein scheint. Zudem ist es völlig normal, dass in einem großen AQ, das ausreichend Platz bietet, in jeder Gruppe eine Hierarchie mit ganz festen Strukturen ausgekämpft wird - dabei kann es leider auch Tote geben.

Schreib mal mehr zu deinem AQ - dann ist es einfacher, die hilfreiche Tipps zu geben.

Gutes Gelingen

Daniela

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Michel9 16.02.2016, 18:46

Also ich habe 2 männchen und 11 weibchen in meinem Aquarium. Das Aquarium hat ca 200l.

0
dsupper 16.02.2016, 19:59
@Michel9

Genau das habe ich befürchtet - diese Fische brauchen ein AQ ab 400 l aufwärts. deine 200 l sind für ein Malawi-AQ viel viel zu klein und darin wird die verantwortungsvolle Haltung nicht funktionieren - das wird auf Dauer Mord und Totschlag geben.

2

Hallo,
ich war ein wenig neugierig und wollte wissen was das für ein Fisch ist, wenn Du Dir das mal durchliest, wirst Du wissen warum Du Probleme hast, Dein Aquarium ist leider zu klein.
http://www.aquarium-guide.de/roter_regenbogen-moorii_kala.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Michel9 16.02.2016, 19:16

welche Größe würden sie mir denn empfehlen?

0
Debby1 16.02.2016, 19:21
@Michel9

ich kenn mich da nicht so gut aus, aber wenn bei aquarium-guide 400 Liter steht, würde ich eher ein noch größeres Becken bevorzugen.

1

Was möchtest Du wissen?