Ich habe eine Frage zu meinen Brillenpass Werten. Sind die genannten Werte SEHR SCHLECHT für mein Alter oder nicht?

4 Antworten

Die Augen wirken umso weniger glupschig und vergrößert, je dünner das Glas ist.

Du solltest also dickenreduzierte Mineralgläser kaufen, am besten asphärisch gearbeitet. Solche Gläser sind allerdings relativ schwer, aber eben am dünnsten.

Die Alternative sind hoch lichtbrechende, multiasphärische Kunststoffgläser, die deutlich leichter würden, aber nicht ganz so dünn sind.

Das A und O ist die Scheibengröße der gewählten Fassung. Je kleiner die Glasfläche der Fassung, umso dünner und ästhetischer kann das Glas sein.

Und umso weniger wirken die Augen "glupschig".

Kontaktlinsen sind okay, wenn man sie erstens verträgt und zweitens die Beschaffungs- und laufenden Kosten aufbringt.

Bei Deiner Stärke wirst Du vermutlich torische Kontaktlinsen benötigen und die sind nicht billig und vom Tragekomfort her auch nicht das Gelbe vom Ei. Aber das ist ein anderes Thema.


Hallo swizz23456,
steht vor der 5,25 ein - oder + Zeichen?
Liest ein Rechtsichtiger Mensch, also jemand der keine Brille braucht, Deine Frage, dann wird er sagen, wau hast Du aber schlechte Werte. 
Liest sie dagegen ein 16jähriger mit -10, der wird sagen, ach das ist ja gar nichts.
Es kommt immer auf die Sichtweite an.
Bist Du kurzsichtig, also -5,25, dann mußt Du damit rechnen, dass die Werte in den nächsten 10 Jahren noch zunehmen werden.

Nein ist nicht sehr schlecht. Kann man immer noch mit Sehhilfen korrigieren.

Gut sowas zuhören! Aber mich wundert es halt, dass meine Brillenglässer überdimensional groß sind und meine Augen damit glubschig und riesig werden. 

0
@swizz23456

Ja, das ist so bei Weitsichtigkeit. Du könntest Kontaktlinsen versuchen.

0

Was möchtest Du wissen?