Ich habe eine Frage wieviel tage kann man nur mit Wasser trinken überleben so das es aber noch gesund ist?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Ohne Flüssigkeit kannst Du nur etwa drei Tage überleben.

Ohne Nahrung bestimmt ein paar Wochen.

Gesund ist es eher nicht, weil Du unterzuckerst und weil Elektrolyte (Salz) fehlen. (Normales Trinkwasser enthält zwar ein bisschen Salz, aber das ist nicht gerade viel.)

Wenn Du zucker-/proteinhaltige Getränke (Fruchtsäfte, Milch, etc.) trinkst, kannst Du das vermutlich ziemlich lange durchhalten. Dein Verdauungstrakt wird sich vermutlich irgendwann "beschweren", weil er "nix zu verarbeiten hat", aber überleben würdest Du auf jeden Fall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von don2016
28.07.2016, 17:04

@ NHB...was meinst du, wie lange ein Alki ohne Sprit auskommt-))).?...du mischst ja echt bei Themen mit, alles Gute..liebe Grüße aus K

1

Lieber Peter,

ich faste jedes Jahr (seit 35 Jahren) 14 Tage am Stück. In dieser Zeit trinke ich nur. und es geht mir blendend dabei; lediglich an den ersten beiden Tagen knurrt mir der Magen, danach geht's.

Das Zauberwort lautet "Heilfasten". Hier gehen auch die Meinungen der Ärzteschaft auseinander, ob das nun wirklich gesund ist. Aber Du kannst diesen Begriff ja mal durch google jagen. Ab welchem Tag genau es nun ungesund wird, dürfte nicht exakt zu bestimmen sein, da man sich ja schon grundsätzlich nicht einig ist.

Beste Grüße,

Arash

P.S.:: Nicht übertreiben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Almalexian
26.07.2016, 15:10

Heilfasten? Was genau soll dabei heilen? Es ist esoterischer Unsinn ohne jede Grundlage, die im schlimmsten Fall sogar ungesund ist. Und ich frage mich erneut, wie hier manche an ihren Expertentitel kommen. Gibts ne Lotterie?

1

Ich bin der Meinung, mir wurde mal gesagt, man könne etwa 10 Tage ohne Essen auskommen, was allerdings total bescheuert wäre.

Hingegen auf Wasser nur 3 Tage verzichtet werden könnte, bevor man stirbt. Der Mensch besteht ja aus ca. 70-80% Wasser, deshalb ist das auch Lebensnotwendig.

Das es gesund ist, ist es in keinem der beiden Fälle. Gesund heisst pro Tag 3 ausgewogene Mahlzeiten zu sich zu nehmen sowie ca. 2,5 Liter Flüssigkeit zu sich zu nehmen, d.h. etwa 1.5l Wasser zu trinken. (Einen grossen Teil an Flüssigkeit nehmen wir auch durch die Nahrung auf)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Meela99
20.07.2016, 14:10

warum ist es bescheuert 10 Tage ohne Essen auskommen zu können?

2

Nur mit Wasser ca. 10Tage, wenn du Normalgewicht hast und du sonst gesund bist.
Gesund ist es keinen einzigen Tag, dein Körper wird unterversorgt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Je nach reserven kann man etwa 50-60 Tage überleben. Wenn man durch Präparate Vitamine und Mineralien zuführt sollen stark Übergewichtige schon 200 geschafft haben.

Gesund sind etwa 7 Tage. Da befindet man sich im Bereich des Heilfastens und verschiedene medizinische Studien legen nahe, dass ein sieben- bis zehntägiges heilfasten pro Jahr der Gesundheit durchaus förderlich ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Überleben? So etwa ein bis zwei Wochen.

Gesund? Gar nicht. Um gesund zu bleiben, muss man täglich vernünftig essen. Bereits nach einem Tag ohne zu essen treten Mangelerscheinungen auf, die mit jedem Tag zu schwereren Beschwerden bis hin zu Dauerschäden und letztlich zum Tod führen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1-3 Tage ginge das, dann musst du wieder essen, denn dein Körper braucht Energie, die im Wasser nicht enthalten ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,

Nur von Wasser kann man maximal 6 Wochen überleben. Damit es noch gesund ist, würde ich sagen zwischen 7 - 10 Tagen.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bestimmt 2-3 Wochen aber man darf sich dann halt nicht stark anstrengen weil man ja nicht so viel Kraft hat :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DottorePsycho
20.07.2016, 21:08

Du hast noch nie gefastet, oder?

Das mit der Kraft ist Unsinn. allenfalls Einbildung. :-)

2
Kommentar von Traiiiox
20.07.2016, 21:47

Denkst du? Also mir kommt es aufjedenfall so vor :)

2

Alleine schon einen Tag nichts zu trinken ist ungesund. Den Bedingungen zu entsprechen so 2- 3 Wochen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Traiiiox
20.07.2016, 14:09

Jo aber trinken ist halt wichtiger für den Körper als essen wobei essen auch wichtig ist damit man Kraft hat

1
Kommentar von Verpackungen
20.07.2016, 14:17

Natürlich ?! Essen enthält Proteine und Energie die uns Wasser ich spendet.

1
Kommentar von DottorePsycho
20.07.2016, 21:06

Es ging um "nichts essen", nicht um "nichts trinken"

2

Einer der längsten Fälle zog er sich 73 Tage lang hin: Der inhaftierte Bürgermeister von Cork, Terence Joseph McSweney, starb 1920 in einem Londoner Gefängnis im Hungerstreik, mit dem er gegen die Ermordung seines Amtsvorgängers protestiert hatte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?