Ich habe eine Frage dazu, wenn man eine Ausbildung begonnen hat, man diese verlegen kann..

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Man kann auch den Ausbildungsbetrieb wechseln, wenn man einen neuen findet. Ein Umzug wäre ja ein Grund für einen Wechsel.

Wenn deine Firma eine Niederlassung in einem anderen Ort hat, regel dass mit deinem Ausbildungsbetrieb. Sicher ist ein Wechsel in einen Betriebszweig möglich.

Du machst deine ausbildung bei EINER Firma, wechsel innerhalb der Firma ist meistens möglich. Wenn du zu einer anderen Firma wechseln willst, dann musst du dich zusätzlich an die Handwerkskammer oder IHK wenden!

anna44664 29.06.2014, 19:58

Ich würde mir ein anderes Hotel suchen müssen, da dieses nicht zu einer Kette gehört.. Also die gleiche Firma ist es nicht..

0
XXungerechtXX 29.06.2014, 20:05
@anna44664

Ja, dann wirst du deine Ausbildung dort abbrechen müssen und dort eine neue ausbildung bei einer neuen Firma anfangen. Du wirst dir ein Hotel suchen müssen, welches die bisherige Ausbildungszeit anerkennt, sonst verlierst du die Jahre.

Wende dich an die IHK und sprich mit dem dortigen Ausbidlungsberater, der ist für alles zuständig!

0

Was möchtest Du wissen?