Ich habe eine Frage bezüglich der erneuten Einreise in die USA mit dem VWP. ?

1 Antwort

Hi David,

Du wirst halt gefragt werden was du tust. 

Antworten: zum Beispiel Freunde besuchen ist immer gut, zu einer Veranstaltung fahren, einen Arzt konsultieren,  so etwas ist immer gut.

Generell hast du dich bisher an die Spielregeln gehalten und hast von deinen 90 Tagen, die im Dez 2016 genehmigt wurden "nur" 14 Tage verbraucht. Wer sich an die Spielregeln hält, hat bereits bewiesen, dass er es tut.

Freunde von mir reisen auch sehr häufig eine und aus. Mal aus geschäftlichen Gründen, um an Meetings teilzunehmen oder auch um Freunde zu besuchen. Das hat nie Probleme gegeben.

Die 180 Tage sind nur eine Anhaltspunkt. Du hast keinen Anspruch darauf. Jede Einreise ist eine Einzelfall Prüfung, aber ich glaube nicht, dass du ein Problem haben wirst. Mehr als 180 Tage pro Jahr gibt es allerdings nie. Das stimmt.

Wichtig ist, dass deine Story konsistent ist, dass du einen Arbeitsplatz in Deutschland hast, das Rückflugticket und andere Binding ties nach Deutschland. Man will halt nicht das Gefühl bekommen, dass du durch die Hintertür einwandern willst.

So ist es.

Ich ernte immer ein Grinsen, wenn ich sage, dass ein sehr populäres Steckenpferd deutscher Rentner das Reisen ist, und dass ich es sehr angenehm finde, dass das Reisen in den USA speziell bei meiner leichten Behinderung sehr einfach ist.

1

Einreise USA, doppelte Staatsbürgerschaft?

Ich wollte fragen, ob sich jemand damit auskennt, ob man mit doppelter Staatsbürgerschaft ( deutsch, türkisch) in die USA einreisen kann, ohne Visum zu beantragen, nur mit ESTA. Vielen Dank

...zur Frage

Gelten die VWP/Esta Einreisen immer pro Kalenderjahr ist man ab 2016 wieder auf 0?

Hallo zusammen,

meine Freundin - nicht Amerikanerin - besitzt ein Ferienhaus in USA. Wir sind beide berufstätig und müssen daher öfters aber dafür kürze nach USA um Urlaub zu machen, da wir beide nicht so lange am Stück weggehen können.

Ich war jetzt das letzte mal vom 17.-23.12.2015 im Land und wir haben vor am 23. März wieder hinzufliegen für ca. 3 Wochen. Die 90 oder 180 Tage überschreiten wir nie.

Das letzte mal, hatte ich allerdings eine Secondary Inspection, was nicht gerade lustig war. Daher jetzt meine Frage ob der Abstand zwischen den Reisen nun lange genug ist und ob die Einreisen immer nur im jeweiligen Kalenderjahr zählen? Somit wäre ich dieses Jahr bei 0 Einreisen....Ich weiß es gibt nur Faustregeln, aber vielleicht hat jemand die selbe oder eine ähnlich Erfahrung!

Danke im Voraus :-)

...zur Frage

Was brauche ich für die Einreise?

Hallo zusammen,

wir wollen im Sommer nach Kanada und in die USA.

Wir haben alle bereits ESTAs von vorherigen Aufenthalten.

Die Situation ist folgende:

Mein Sohn wird vorweg nach Minneapolis fliegen und ganz normal mit seiner ESTA einreisen Frage1: Geht das mit der ESTA als Minderjähriger ?

Danach wird mein Sohn nach Vancouver fliegen und ich werde auch dort von Frankfurt hinfliegen.

Frage2: Darf er als Minderjähriger von USA nach Kanada fliegen und braucht er da die eTA für Kanada?

Frage3: Ich brauche ja auf jeden Fall diese eTA, richtig?

Wir werden uns in Vancouver einen Mietwagen mieten und wollen dann einen Ausflug nach Seattle machen.

Frage4: Geht das dann auch wieder mit der ESTA und kommt man dann auch wieder zurück nach Kanada für den restlichen Aufenthalt und den Rückflug?

Sorry für die vielen Fragen und danke schonmal im Voraus!

LG Samira

...zur Frage

Einreise Amerika was benötige ich?

Nächstes Jahr möchte ich in die USA einreisen (14 Tage Urlaub) was brauche ich?

  • esta
  • reisepass?
  • Visum?

ich bin 20 und meine Freundin 18

und ja was ist wichtig zuhaben?

...zur Frage

Steuern 2016?

Hallo an die Gemeinde,

wir haben 2016 als Kapitalanlage eine Wohnung gekauft. Notarvertrag wurde im Dezember 2016 geschlossen, Geld ist allerdings erst im April 2017 geflossen.

Ist es dennoch für das Jahr 2016 absetzbar?

...zur Frage

Mit Expresspass Einreise in die USA (visumfrei)?

Hallo. Man kann doch mit einem Expresspass (der, den man schon nach 3 tagen nachdem man ihn beantragt hat bekommt) in die USA einreisen (ohne visum), oder?? danke.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?