Frage an einen Elektriker: Im Bad wurde ein neuer Entlüfter von einem Handwerker installiert. Der läuft auch bei ausgeschaltetem Strom. Was kann ich tun?

7 Antworten

Abhängig davon, wie der Lüfter gesteuert wird, kann es durchaus sein, dass das Nachlaufrelais den Lüfter ca. 1 Min an lässt.

Kann auch sein, dass der Lüfter über den Feuchtegehalt der Luft gesteuert wird.

Wenn der Lüfter AN geht, wenn Du das Licht anmachst und einige Zeit nachdem Du es ausgemacht hast, aufhört zu laufen, ist er mit einem Nachlaufrelais ausgestattet.

Von selbst anlaufen, bzw. non-stop laufen sollte er natürlich nicht, dann ist er vermutlich defekt oder falsch angeklemmt.

Grüße, ----->

Der Schalter macht was er soll, nämlich Licht und den Venti einschalten. Diese haben eine Nachlaufzeit um den Mief nach Aussen zu befördern. Danach sollte er sich automatisch ausschalten.

das einfachste:

schriftliche Aufforderung den Mangel zu beheben, mit Fristsetzung und Hinweis, dass man sich auf deren Kosten einen anderen Handwerker holt, der es versteht.

Telefonkabel gekappt, repariert das ein Elektriker?

Hallo,

bei uns im Haus wird gerade trockengelegt. Dabei haben die Herren Handwerker gerade das Telefonkabel gekappt und sind jetzt der Meinung das das ein Elektriker wieder repariert. Ich bin mir da allerdings nicht so sicher, da das wirklich verdammt viele einzelne kleine Kabel sind die da getrennt wurde. Weiß jemand ob Elektriker sowas auch können oder ist das eher ne Sache für die Telekom?

...zur Frage

Ist die Reinigung des Küchenlüfterfilters eine Kleinstreparatur?

Hallo!

Neulich hatte ich in der Küche eine sehr laute brummende Lüftung. Habe deshalb den Vermieter angerufen weil es nach 2 Wochen immernoch nicht besser wurde. Der hat dann einen Elektriker vorbei geschickt, der dann lediglich den "Deckel" der Lüftung abgenommen hat und meinte "Der Filter ist aber ziemlich staubig. Den können sie mal absaugen." Das habe ich dann gemacht und er hat es wieder drauf gesetzt. Das laute brummen war verschwunden. Zum Glück. Es sind zwei Monate vergangen bis dann eine Rechnung in höhe von ~41€ im Briefkasten lag. In der Rechnung wird gesprochen von "Überprüfung und Reparatur des Küchenlüfters, gemäß ihres Auftrags". Ich sehe es nicht ein als Student diesen Betrag zu zahlen nur dafür, dass er den Deckel der Lüftung abnimmt und ich es letztendlich absaugen musste. Der Elektriker meinte noch alle 6 Monate muss man diesen Filter absaugen. Es waren genau 6 Monate vom Einzug bis zum eintreten dieser lauten Lüftung vergangen. Beim Einzug wurde allerdings nicht erwähnt, dass die Reinigung des Filters alle 6 Monate vorgenommen werden muss. Gibt es eine Möglichkeit, die Zahlung der Rechnung aus oben genannten Gründen abzuwenden? Ich muss darauf hinweisen, dass es im Mietvertrag heißt, "Kleinstreparaturen sind bis zu 85€ vom Mieter selbst zu tragen". Kann man in dem Fall wirklich von einer "Kleinstreparatur" reden?

Vielen Dank schoneinmal für eure Hilfe! :)

...zur Frage

Rauchmelder die auch den Strom abschalten

Also ich suche einen Rauchmelder im Alarmfall auch die Sicherung des Raumes raushaut

...zur Frage

Backofenlampe funktioniert nicht nach Anschluss. Warum?

Guten Tag,

heute wurde unser neuer Standherd angeschlossen. Heute morgen funktionierte dann alles. Ebend habe ich ihn angeschaltet. Das Licht im Ofen geht nicht mehr an. Alles andere funktioniert. Der Kundendienst verweist auf Elektriker.

Was nun ? Kann da etwas passieren, wenn ich den Ofen benutzen will? Oder kann die Birne einfach nur durchgeknallt sein?

Vielen Dank

...zur Frage

Bad Lüfter im Dauerbetrieb. Ist es normal?

Hallo,

meine Wohnung wurde saniert und im Bad ist ein neuer Lüfter installiert worden. Ist auch sehr leise.

Leider läuft der Lüfter seit 3 Wochen im Dauerbetrieb, ganz ohne Unterbrechung und verursacht somit die Stromkosten.

Angeblich hat er einen Feutigkeitssensor eingebaut (vom Licht im Bad unabhängig). Ich habe mich an meine Verwaltung gewendet und folgendes wurde mir mitgeteilt: "Nach Rücksprache mit der Firma, die den Lüfter eingebaut hat, lässt sich der Lüfter nicht anders einstellen".

Nun meine Frage: ist es normal, dass der Badlüfter die ganze Zeit läuft oder stimmt da doch was nicht?

Vielen Dank im Voraus für eure Antworten

Gruß Michael

...zur Frage

Elektriker hat FI Schalter für das Bad in die Waschküche gelegt.

Hallo, da ich kein Elektriker bin und mich auch nicht so gut darin auskenne frag ich mal hier nach.

Ich habe ein älteres Haus, in dem der Zählerkasten mit Sicherungen im Hausflur hängt für das komplette Haus, als für das EG inkl. Keller und OG. Nun wurde im EG das Bad erneuert und der Elektriker hat mir erklärt das man bei Sanierung einen FI Schalter setzen muss. Das sehe ich ja auch ein. Nun hat er sich meiner Meinung nach die Sache sehr einfach gemacht. Der Elektriker den Strom vom Bad runter in die Waschküche geholt, dort den FI Schalter gesetzt und wieder nach oben gelegt. Somit hängt weiterhin die ganze Wohnung im EG an einer Sicherunge im Sicherungskasten.

Mein Vorschlag war ja, das man für das Bad auch eine neue separate Sicherung in den Sicherungskasten setzt und danach auch den FI Schalter in den Sicherungskasten. Da meinte er, das das nicht erlaubt sei.

Ist das Richtig oder wollte es sich der Elektriker nur einfach machen?

Schonmal danke für die Antworten.

Gruß

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?